Stars

Ihr reicht's! Laura Müller möchte nicht mehr Norberg heißen!

Michael Wendlers Frau Laura Norberg, ehemals Müller, hat sich wieder unbenannt.

Michael Wendler und Laura Müller
Sie liebt den DJ: Laura Müller und ihr Ehemann Michael Wendler bzw. Norberg Foto: Michael Wendler auf Instagram

Laura Müller? Wendler? Norberg? Was denn nun? Bei den Fans macht sich mittlerweile Verwirrung breit, wie die Herzdame von Schlagerstar Michael Wendler denn nun wirklich heißt. Zumindest auf ihrem Instagram-Account zeigt der Teenager nun klare Kante. Denn dort hatte sich Laura nach der Hochzeit mit ihrem Michael vorerst in Norberg unbenannt, denn diesen Nachnamen nahm sie mit der Hochzeit auch offiziell an. Das stieß besonders bei Claudia Norberg, der Ex-Frau des Schlagerstars auf Abneigung. Es entfaltete sich sogar ein Streit, der teilweise öffentlich ausgetragen wurde. Damals wurden die wogen insofern geglättet, dass Laura bekannt gab, in der Öffentlichkeit weiterhin als Müller auftreten zu wollen.

 

Namensstreitigkeiten bei "den Wendlers"

Diesen Worten scheinen nun Taten gefolgt zu sein, denn ihre Follower bekommen nun wieder Laura Müller in ihrer Instagram-Bio zu lesen. Seit der standesamtlichen Trauung heißt Laura nämlich auch in den Sozialen Netzwerken Norberg. Dies ist auch der bürgerliche Name des Schlagersängers. Übrigens: Michael Wendler hatte 2012 einen Rechtsstreit um den Künstlernamen „Der Wendler“. Die Markenrechte hatte sich nämlich 2008 bereits der Musiker Frank Wendler gesichert. Die Folge war, dass Michael Wendler, sich fortan nicht mehr nur als „Wendler“ bzw. „Der Wendler“ bezeichnen durfte, um Verwechslungen zu vermeiden. Eigentlich eine Lappalie. Dass Laura Müller jedenfalls nicht den gleichen Namen tragen möchte wie die ehemalige Ehefrau ihres Michaels, ist zumindest halbwegs nachvollziehbar.  

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt