Serien

Ian Somerhalder: Kann gut auf seine Ex Nina Dobrev verzichten!

Hat er sie einfach nur vergessen oder extra nicht genannt? Ian Somerhalder wurde kürzlich gefragt, welche Schauspieler er am Set von "Vampire Diaries" vermisst. Es kamen allerlei Namen auf, aber nicht dabei: Nina Dobrev, mit der er auch lange privat verbandelt war. 

Ian Somerhalder, Nina Dobrev
Nur in der Serie ein Traumpaar: Ian Somerhalder und Nina Dobrev

Ian Somerhalder ist bei einem Inteview mit "wetpaint" ein ziemlich blöder Fehler unterlaufen, der nun für Verwirrung sorgt: In der Auflistung der ehemaligen Darsteller, die er am Set von "Vampire Diaries" vermisst, taucht seine Ex Nina Dobrev nicht auf. Stattdessen schwärmt er von Jodi Lyn O'Keefe, die in Staffel 6 Matt Davis' Serien-Frau spielte. Er vergöttere sie, erzählte er im Gespräch. 

Und sie ist nicht die Einzige: "Ich vermisse wirklich Kelly Hu (Pearl) von früher und Malese Jow (Anna), die solch eine phänomenale Schauspielerin ist", berichtete er weiter. "Es gab so viele und man kam diesen Leuten so nahe und hatte sie sehr lieb." Doch seine Ex-Freundin Nina Dobrev, die am Ende der sechsten Staffel ausstieg, erwähnte er mit keiner Silbe. Dabei standen die beiden als Traumpaar Damon und Elena seit 2009 fast nonstop gemeinsam vor der Kamera. Und die gespielten Gefühle übertrugen sich relativ schnell auch ins reale Leben. Doch 2013 scheiterte die Serien-Liebe der beiden und beide mussten trotzdem weiter die große Liebe für "Vampire Diaries" spielen. 

Mittlerweile ist Ian Somerhalder mit "Twilight"-Star Nikki Reed verheiratet und Nina Dobrev turtelt momentan mit Schauspieler Austin Stowell in Südfrankreich. Da wird es sie sicherlich nicht so sehr getroffen haben, dass ihr Ex sie vergessen hat!

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!