Serien

"IaF - Die Krankenschwestern"-Staffel 2: Starttermin, Inhalt, Darsteller

Im November 2018 startete das "In aller Freundschaft"-Spin-Off "Die Krankenschwestern" im Ersten. Doch die langersehnte 2. Staffel soll erst 2021 kommen.

Das "In aller Freundschaft"-Universum hat vor anderthalb Jahren ordentlich Zuwachs bekommen! Am 1. November 2018 flimmerte die erste Folge von "Die Krankenschwestern" über den Bildschirm. Doch anders als bei "In aller Freundschaft" und "Die jungen Ärzte" dreht sich in dem Ableger nicht alles um die Götter in Weiß, sondern um die fünf auszubildenden Pflegekräfte Louisa Neukamm (Llewellyn Reichman), Jasmin Hatem (Leslie-Vanessa Lill), Fiete Petersen (Adrian Gössel), Ramona "Mo" Unruh (Jaëla Carlina Probst) und Kiran Petrescu (Daniel Rodic) im tubulenten Krankenhausalltag. 

 

"Die Krankenschwestern"-Staffel 2: Starttermin

Ausgelegt war "Die Krankenschwestern" erst einmal nur auf acht Folgen. Jetzt sollen acht weitere hinzukommen, die zwischen Ende September und Mitte Dezember 2019 in Halle gedreht wurden. 

Wie das Erste nun bekannt gab, wird die zweite Staffel erst 2021 im Fernsehen gezeigt. Ursprünglich sollte die Ausstrahlung ab dem 16. April 2020 erfolgen - und zwar immer donnerstags um 18.50 Uhr auf dem Sendeplatz von "Die jungen Ärzte", die dann für acht Wochen bis Anfang Juni pausieren sollten. Wie dwdl.de berichtet, soll letztere bis zum 14. Mai gezeigt werden, bevor die ARD zwei Wochen später Best-of-Folgen ausstrahlt. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Schon im Vorfeld des Serienstarts hatte uns MDR-Fictionchefin Jana Brandt verraten, dass die "Krankenschwestern"-Macher längst über die Handlung weiterer Folgen nachgedacht hätten: "Geplant ist immer alles, beschlossen überhaupt nichts. Wir freuen uns sehr, dass wir die Chance hatten, das Projekt machen zu dürfen und "den jungen Ärzten" eine kurze Sendepause zu verschaffen. Je nachdem, wie es funktioniert, werden wir mal schauen, wie es weitergeht. Aber von den kreativen Ideen geht auf jeden Fall mehr!", erklärte sie TVMovie Online im Interview. 

Durchschnittlich 2,08 Millionen Zuschauer schalteten ein - da ist zwar noch Luft nach oben, Frank beckmann, Koordinator des Vorabends in der ARD sieht laut "Quotenmeter" jedoch Potenzial: "Die Serie ist nochmal jünger gemacht als «Die jungen Ärzte». Und sie stellt die Menschen in den Fokus, ohne die kein Krankenhaus funktionieren könnte – ein sehr sympathischer Ansatz, finde ich."

 

"IaF - Die Krankenschwestern": Inhalt von Staffel 2

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zwar haben Louisa Neukamm (Llewellyn Reichman), Jasmin Hatem (Leslie-Venessa Lill) und Fiete Petersen (Adrian Gössel) am Volkmann-Klinikum in Halle bereits einiges gelernt, doch jeden Tag kommt Neues dazu. Begleitet werden sie während ihrer Ausbildung von ihrer Dozentin, Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman) und Oberschwester Alexandra Lundqvist (Friederike Linke) sowie der quirligen Maxime Bloch (Leonie Rainer). Vor allem für Jasmin wird der nächste Patient zur Belastungsprobe, denn bei diesem handelt es sich ausgerechnet um Dr. Matteo Moreau (Mike Adler) aus der Sachsenklinik, der mit Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe) einen Patienten in Halle operieren will, jedoch unter Hörproblemen und Schwindelattacken leidet. 

Neu am Volkmann-Klinikum ist der Hygienebeauftragte Erik Kolbeck (Eric Bouwer), der es für die Kollegen manchmal etwas zu genau nimmt in seinem Job. Dieses Mal erfahren wir mehr über Alexandra, die aus allen Wolken fällt, als ihr Noch-Ehemann Lucas Salgado (Nils Brunkhorst) nach drei Jahren im Ausland plötzlich vor ihrer Tür steht und sie zurückerobern will.

 

"In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern"-Staffel 2: Darsteller

"In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern"-Staffel 2
Der Dreh zur zweiten Staffel von "Die Krankenschwestern" hat begonnen. © ARD/Felix Abraham

In der zweiten Staffel wird es ein Wiedersehen mit den Lieblingen der ersten Folgen geben. Inzwischen ist auch klar, dass die Figur Jasmin wieder dabei ist, die ja zuletzt Schwester Miriam in der Sachsenklinik unter die Arme gegriffen hat. Einen ihrer Leipziger Kollegen wird sie in Halle wiedertreffen: Kris Haas, gespielt von Jascha Rust, mit dem sie inzwischen mehr als nur Freundschaft verbindet. 

Auch aus dem JTK schauen einige bekannte Gesichter vorbei: Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe), Julia Berger (Mirka Pigulla), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler) und Dr. Emma Jahn (Elisa Agbaglah) werden in Gastauftritten zu sehen sein.

Neu mit an Bord sind die Darsteller Eric Bouwer und Leonie Rainer, die die Auszubildenden im Volkmann-Klinikum unterstützen werden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt