Kino

Hugh Jackman im Drama "Orders to Kill" von Lee Daniels

Hugh Jackman im Drama "Orders to Kill" von Lee Daniels
Hugh Jackman im Drama "Orders to Kill" von Lee Daniels

Regisseur Lee Daniels ("Precious - Das Leben ist kostbar") inszeniert als nächstes das Drama "Orders to Kill" über die Hintergründe zur Ermordung des

Regisseur Lee Daniels ("Precious - Das Leben ist kostbar") inszeniert als nächstes das Drama "Orders to Kill" über die Hintergründe zur Ermordung des Bürgerrechtlers Martin Luther King. Für die Hauptrolle ist Hugh Jackman ("Real Steel", "Les Miserables") vorgesehen, berichtet die Los Angeles Times. Der Film basiert auf einer gleichnamigen Buchvorlage von William F. Pepper, der ein persönlicher Freund von Martin Luther King war und mehr als 20 Jahre lang nach den Bewegründen des Schützen James Earl Ray und die Hintergründe der Tat im Jahr 1968 in Memphis untersuchte. Schauspieler Hugh Jackman soll dabei die Rolle des Autors William F. Pepper übernehmen, eine weitere Besetzung ist noch nicht bekannt. Die Produktion ist bei Millennium Films angesiedelt, ein Kinostart steht noch aus.


Tags:
TV Movie empfiehlt