Stars

Hugh Hefner: Trauer um geliebten Bruder Keith

Traurige Stunden für Hugh Hefner: Der "Playboy"-Gründer muss den Tod seines Bruders Keith Hefner verkraften.

Keith Hefner
Ein Herz und eine Seele: Keith und Hugh Hefner. /Getty Images

Auf Facebook teilt Hugh Hefner die traurige Nachricht den Fans mit: "Mein geliebter Bruder und bester Freund ist heute Morgen verstorben. Ich liebe dich, Keith. Ruhe in Frieden." Dazu postet Hugh Hefner ein Bild der beiden Brüder. Sein jüngerer Bruder wurde 87 Jahre alt.

 

This morning, my dear brother and best friend passed away. I love you, Keith. Rest in peace.

Posted by Hugh M. Hefner on Freitag, 8. April 2016

Laut "TMZ" ist Keith Hefner in seinem Haus in Beverly Hills am Freitag an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben - nur ein Tag vor Hugh Hefners 90. Geburtstag.

Die traurige Nachricht überschattete dann auch die Geburtstagsfeier des "Playboy"-Chefs. Dennoch feierte Hugh Hefner seine traditionelle Casablanca-Night: Er gestaltet seine Mansion in "Rick's Café“ um, lädt seine besten Freunde ein und schaut sich zusammen seinen Lieblingsfilm "Casablanca" an.

An der Seite seines Bruders war Keith Teil der Doku-Soap "The Girls of the Playboy Mansion", die sein Bruder und sein ausscheifendes Leben in seiner Mansion zeigte. Als "Playboy"-Angestellter war Keith für die Rekrutierung der Playboy Bunnies zuständig.

Außerdem war der jüngere Hefner Komponist und Schauspieler. Er war unter anderem in der Sitcom "Get smart" zu sehen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt