Fernsehen

How I Met Your Mother-Fans kreieren alternatives Ende!

Richtig einverstanden waren die Fans von "How I Met Your Mother" nicht mit dem Ende der legendären Sitcom. Also haben sie einfach ihr eigenes Ende kreiert.

Ted (Josh Radnor) und Tracy (Cristin Milioti)
Ted (Josh Radnor) und Tracy (Cristin Milioti) (Screenshot) Screenshot

Die finale Folge von „How I Met Your Mother“ hat die eingefleischetn Fans der Serie nicht so richtig vom Hocker gehauen.

Die HIMYM-Macher hatten sich überlegt, dass die Mutter stirbt und Ted von seinen Kindern ermutigt wird, endlich Robin seine Liebe zu gestehen.

Ted-Darsteller Josch Radnor steht voll und ganz hinter dem Finale und hat es „Vulture“ gegenüber sogar in Schutz genommen: „Es war eher ein Haken, an dem wir die ganze Sache aufziehen konnten. Eigentlich ging es eher darum: Das sind die verrückten Abenteuer und das sind die Lektionen, die ich lernen musste, bevor ich eure Mutter traf.“

Einige Anhänger haben sich nun an den Computer gesetzt und ihr eigenes Ende kreiert.
Die Passage, in der Ted von Tracys Tod stirbt wurde einfach weggeschnitten und auch Robin ist kein Thema.

Die Fans lassen die Serie in ihrer Version ganz einfach mit dem Satz „So that, kids, is how I met your mother“ enden.
So macht man sich die Welt, wie sie einem gefällt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt