Serien

„House of Cards“: So wird Staffel 6 ohne Kevin Spacey | Trailer und Starttermin

„House of Cards“: So wird Staffel 6 ohne Kevin Spacey | Trailer und Starttermin
„House of Cards“: So wird Staffel 6 ohne Kevin Spacey | Trailer und Starttermin. Netflix

House of Cards“ ohne Frank Underwood (Kevin Spacey)? Der neue Trailer zu Staffel 6 zeigt nun endlich wie das funktioniert. Auch der Starttermin steht fest:

Bei den Oscars 2018 regnete es Serien- und Film-Trailer wie Konfetti. Von „Roseanne“, über „Mary Poppins Returns“ bis hin zur 6. Staffel „House of Cards“ - die Zuschauer bekamen einige neue Bilder zu Gesicht.

Bezüglich „House of Cards“, Staffel 6 war das besonders spannend. Denn in dem Polit-Drama über die durchtriebenen Underwoods ändert sich in Staffel 6 irgendwie alles.

 

"House of Cards": So wird Staffel 6 ohne Frank Underwood

Denn das Netflix-Drama lebte vor allem von der Dynamik zwischen Frank Underwood (Kevin Spacey) und seiner Frau Claire (Robin Wright). In Staffel 6 muss „House of Cards“ plötzlich gänzlich ohne Kevin Spacey auskommen. Denn der wurde wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung aus dem Team geworfen.

Der neue Trailer beweist nun, dass Claire Underwood (Robin Wright) auch ohne Frank eine Aura der Macht umgibt. Am Schreibtisch des Oval Office sitzend, verkündet sie: „We're just getting started“ - zu Deutsch etwa „Das ist erst der Anfang“ oder „Wir haben gerade erst begonnen“.

 

"House of Cards", Staffel 6: Start der neuen Folgen

Zudem verrät der Teaser auch das Startdatum der neuen Folgen. Im Herbst 2018 soll es soweit sein. Dann kann sich Robin Wright endlich als alleinige Hauptfigur des 6. Staffel „House of Cards“ auf Netflix beweisen.

Auch Michael Kelly (Doug), Jayne Atkinson (Catherine), Boris McGiver (Tom), Derek Cecil (Seth), Patricia Clarkson (Jane), Campbell Scott (Mark) und Constance Zimmer (Janine) werden mit von der Partie sein.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt