Stars

"Hotter than my Daugher" startet im Mai

Guido Maria Kretschmer darf in "Hotter than my Daughter" Mütter umstylen.
"Hotter than my Daugher" startet im Mai

Ab dem 14. Mai bekommt Designer Guido Maria Kretschmer eine neue Aufgabe: In „Hotter than my Daughter“ soll er Müttern den richtigen Look verpassen.

Mit seiner herzlichen Art und legendären Kommentaren hat sich Guido Maria Kretschmer mit „Shopping Queen“ bereits selbst ein Denkmal gesetzt. Jetzt soll die Erfolgsgeschichte des Designers weitergehen: Ab dem 14. Mai wird er mittwochs um 21:15 in „Hotter than my Daughter“ jung gebliebene Mütter umstylen. Es geht dabei in erster Linie um Mütter, die trotz ihres Alters beispielsweise in Hot Pants und High Heels durch die Gegend stöckeln und dazu auch mal den Kleiderschrank ihrer Tochter durchforsten.

In dem Format soll es nicht darum gehen, jemanden vorzuführen, sondern Müttern dabei zu helfen, einen modischen Neuanfang zu starten. Deutschlands Damen vertrauen auf Kretschmers Stilbewusstsein und er hat sich zum Ziel gesetzt, den richtigen Look für Frauen jeder Altersklasse zu finden. „Hotter than my Daughter“ ist die Adaption eines niederländischen Formats. Zunächst werden insgesamt fünf Folgen ausgestrahlt, ob die Sendung bei Erfolg weiter produziert wird, ist noch nicht bekannt.

Das Style-Format soll aber nicht das einzige neue Projekt von Kretschmer bleiben. Ebenfalls geplant ist ein Format namens „Die schönste Frau Deutschlands“, zu dem es aber noch keine genauen Infos gibt. Außerdem wird der Modemacher auch in diesem Jahr wieder an der Seite von Dieter Bohlen in der Jury von „Das Supertalent“ sitzen.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt