VOD

"Homeland"-Star Claire Danes: "Keiner wollte mich haben!"

Als seelisch gestörte Terroristenjägerin macht Claire Danes seit 2011 in der TV-Serie "Homeland" Furore. Doch für den Hollywood-Star lief es nicht immer rund...

Homeland
Homeland

Für die  Rolle der toughen CIA-Agentin Carrie im Serienknaller "Homeland" staubte Claire Danes (35) bereits zwei Golden Globes und zwei Emmys ab. In den USA startet am 5. Oktober die vierte Staffel, bei uns gibts die 3. Staffel seit dem 19. September auf DVD und Blu-ray. Trotz des Erfolgs hat Danes, die mit Schauspieler Hugh Dancy (39, "Hannibal") verheiratet und Mutter eines Sohnes ist, jetzt aber genug von der Terroristenjagd. Das verrät sie im TV Movie-Interview, zu dem sie im cremefarbenen Calvin-Klein-Kleid erscheint.

Mrs. Danes, wie lange sind Sie bei "Homeland" noch unter Vertrag?

Claire Danes: Jeder US-Schauspieler verpflichtet sich bei jeder Serie für sieben Jahre. Ich bin da keine Ausnahme. Wenn man die Pilotfolge dreht, muss man bereits einen Vertrag unterschreiben.

Keine Angst, durch die Rolle abgestempelt zu werden?

Das hoffe ich nicht. Ich bin definitiv für etwas Neues bereit. Ich kann es nicht abwarten, mal jemand anderen zu spielen, der nicht in einer Krise steckt.

Stimmt es, dass Sie vor "Homeland" zwei Jahre lang arbeitslos waren?

Ja, ich bekam einen Golden Globe und einen Emmy für den TV-Film ,Du gehst nicht allein‘, aber keiner wollte mich danach haben. Ich sprach vor, ging zu Terminen, aber es passierte nichts. Es war brutal, nach diesem Erfolg zwei Jahre nicht zu arbeiten. Ich war sehr verletzt, aber die Unsicherheit ist ein Teil unseres Berufs. Es wird bestimmt noch mal passieren.

Was tun Sie, wenn Sie abschalten wollen?

Ich sticke. Bisher beherrsche ich nur fünf verschiedene Stiche, aber ich bin ehrgeizig. 

Und was besticken Sie?

Hauptsächlich Baby-Klamotten. Ich bin ein Spezialist für Strampelanzüge.

Sie haben Psychologie an der Yale Universität studiert, aber keinen Abschluss…

Ich habe gerne studiert. Kurzzeitig wollte ich Psychologin werden. Es ist der einzige Beruf, der mich neben der Schauspielerei interessiert hat.

Sind Sie eigentlich in Therapie?

Meine beste Freundin ist Psychologin. Wenn ich Hilfe brauche, rufe ich sie an.

INTERVIEW: Helen Höhne

It habt die dritte Staffel von "Homeland" bereits durch hat und wollt nach dem hochspannenden Finale nicht bis zur deutschen TV-Ausstrahlung der neuen Staffel warten? Dann bietet 20th Century Fox Home Euch jetzt die Möglichkeit, die neuen Folgen schon jetzt anzusehen: Seit dem 6. Oktober sind die Episoden von "Homeland - Season 4" als Digital HD jeweils bereits kurz nach US-Ausstrahlung im Originalton mit oder ohne deutsche Untertitel in HD oder SD kostenpflichtig verfügbar. Ob auf dem HD-TV, Laptop, Tablet oder Smartphone, die Serie kann auf einer Vielzahl von mobilen Endgeräten angesehen werden. Digital HD gibt es auf den folgenden Plattformen: iTunes, Maxdome, Google Play, Xbox Video, Sony PlayStation, Amazon Instant Video und Videoload.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt