Stars

Hollywood-Starschauspieler Dick Van Patten ist gestorben

Die Hollywood-Traumfabrik erlebt ihren nächsten Schock: Denn nach dem dramatischen Tod von Star-Komponist James Horner erreicht uns jetzt eine weitere Todesmeldung. „Love Boat“-Star Dick Van Patten ist mit 86 Jahren an Komplikationen, die mit seiner Diabetes-Erkrankung in Verbindung stehen, verstorben.

Dick van Patten im Jahr 2014
Es war seine letzte "Kreuzfahrt" im Rampenlicht: Dick Van Patten bei einer "Love Boat"-Reunion Veranstaltung im Jahr 2014. Getty Images

Sein Publizist Jeff Ballard bestätigte den plötzlichen  Tod von Hollywood-Darsteller Dick Van Patten: „Ich bin sehr traurig, dass ich diese Nachricht verkünden muss. Er war der netteste Mensch, dem man im Leben begegnen konnte. Ein liebevoller Familienmensch. Solche werden leider nicht mehr gemacht“, so Ballard in seiner offiziellen Bestätigung.

Bekannt wurde Dick Van Patten vor allem durch sein Mitwirken in der 1970er Jahre Kultserie „Love Boat“, in der er zwischen 1978-1984 mehrere Rollen verkörperte. Insgesamt wirkte der Darsteller in über 150 (!) Kino und TV-Produktionen mit, darunter u.a. auch in den Mel Brooks Filmklassikern „Robin Hood – Helden in Strumpfhosen“, „Spaceballs“ und in der Kult-Serie „Eight is Enough“. Seine letzte Rolle hatte Dick Van Petten in der TV-Serie „Hot in Cleveland“ im Jahr 2011.

Dick Van Patten hinterlässt seine Frau Pat Van Patten und seine Söhne Nels, Jimmy und Vincent. Seine Rollen bleiben jedoch unvergessen.

 

TV Movie empfiehlt