Stars

Hollywood-Legende Joan Leslie ist gestorben

Sie drehte mit Mega-Stars wie Fred Astaire und Humphrey Bogart, war in vielen Top-Serien und - Filmen zu sehen; nun ist Hollywood-Legende Joan Leslie im gesegneten Alter verstorben.

Joan Leslie und Fred Astaire in The Sky's The Limit
Joan Leslie spielte in "The Sky's The Limit" (1943) neben Fred Astaire /Getty Images

Wie ihre Familie kürzlich bekanntgab, ist Joan Leslie am letzten Montag (12.10.) im Alter von 90 Jahren gestorben. Die Schauspielerin wurde am 26. Januar 1925 in Detroit geboren und bekam bereits als Elfjährige einen Vertrag beim Filmstudio MGM. Neben Greta Garbo war sie 1936 in der Verfilmung von "Die Kameliendame" zu sehen. 

Ihren großen Durchbruch hatte sie 1941 mit ihrer Darstellung der verkrüppelten Velma im Film "Entscheidung in der Sierra" an der Seite von Humphrey Bogart. Zwei Jahre später tanzte sie mit Fred Astaire durch den Streifen "The Sky's The Limit".

Nachdem sie sich Mitte der 40er Jahre mit ihrem Studio zerwarf, bekam sie nur noch kleinere Rollen in B-Movies, bevor sie sich Ende der 50er Jahre vollständig zurückzog. Anschließend war sie nur noch in Gastrollen in TV-Produktionen wie "Drei Engel für Charlie", "Der unglaubliche Hulk" und "Mord ist ihr Hobby" zu sehen. Leslie hinterlässt zwei Kinder aus ihrer Ehe mit Dr. William Caldwell.



Tags:
TV Movie empfiehlt