Fernsehen

„Höhle der Löwen“-Skandal: Verbraucherzentrale gibt Produkt-Warnung heraus

Ärger in der „Höhle der Löwen“. Was für eine Pleite: Die  Verbraucherzentrale NRW warnt offiziell vor Produkten aus der Gründershow.

Die Höhle der Löwen Staffel 5
Die Gründershow "Höhle der Löwen" steht unter Beschuss. MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
 

Die „Höhle der Löwen“ ist die mit Abstand beliebteste Gründershow im deutschen Fernsehen. Jetzt gibt es Ärger für das Vox-Format: Wie „Spiegel Online“ berichtet, habe die Verbraucherzentrale NRW gerade eine offizielle Warnung vor Produkten aus der Sendung ausgesprochen. Begründung: „Wer 'Löwen'-Produkte direkt kauft, bezahlt oft mit hohen Preisen und Enttäuschungen.“

 

Das „Höhle der Löwen"-Emblem unter Beschuss

Ein weiteres Problem: Das Sendungslogo, ein goldener Löwe, befindet sich auch auf Produkten, deren Erfinder in der Show keinen Deal mit Judith Williams und Co. abschließen konnten. Laut „Spiegel Online“ erhielten viele dieser Produkte schlechte Bewertungen in Online-Shops. Folge war teils ein massiver Preisabfall. Die Verbraucherzentrale ist überzeugt: „Artikel landen auf Wühltischen und in Grabbelecken.“

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt