Fernsehen

Höhle der Löwen | Giulia Siegel: „Unser Deal liegt auf Eis!“

Grund sind personelle Veränderungen in der Firma GreenBill.

Giulia Siegel Höhle der Löwen
Giulia Siegel, ihr Partner Ludwig Heer (rechts) und Geschäftspartner Tobias Kiessling pitchten ihre Idee auf VOX. Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Gestern präsentierte sich „Promis unter Palmen“-Gewinnerin Giulia Siegel (46) in der Gründershow „Höhle der Löwen“ mit ihrem Kassenbon-System zur Vermeidung von Abfall, GreenBill. „Belege sind nicht nur nervig, sie sind auch hochgiftig. Pro Jahr werden in Deutschland 50000 Tonnen Belege auf Thermopapier gedruckt”, so der TV-Star.

 

Giulia Siegel: Das ist GreenBill

Die Idee hinter dem Produkt ist simpel: Eine Box überträgt den Kassenbon direkt auf ein Tablet. Kunden können diesen per QR-Code scannen und sich als PDF oder Foto abspeichern.

 

Höhle der Löwen: Erste Annahmestellen für GreenBill

Gleich drei Löwen interessierten sich für die Innovation. Wie Siegel nach der Sendung gegenüber „Promiflash“ berichtete, liege der Deal derzeit auf Eis, weil sich ihr Team personell verändert hat. „Wir sind immer noch in speaking terms und arbeiten zum Beispiel mit den Firmen von Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl zusammen. Aktuell haben wir circa 100 Annahmestellen in Hotels und Restaurants", so Siegel.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt