Fernsehen

"Hochstapler-Sohn"! Michael Wendlers Vater enthüllt: Ehe ein Fake!

Michael Wendlers Vater Manfred Weßels (72) lässt kein gutes Haar an Laura Müller. "Über Michaels peinliche Show-Hochzeit in Florida lache ich mich tot", so sein Fazit zur Hochzeit. 

Michael Wendler
Laura Müller und Michael Wendler stehen unter Beschuss - und zwar aus dem Kreise der eigenen Familie. Foto: TVNOW

Nicht nur Michael Wendlers (47) Mutter Christine Tiggemann und seine ehemalige Schwiegermutter Waltraud Norberg ätzen gegen die Ehe des Schlagersängers mit Laura Müller (19), jetzt Laura Norberg. Auch sein Vater Manfred Weßels feuert gegen seinen Sohn und die 19-jährige Frau an seiner Seite. 

 

Laura Müller und Michael Wendler: Spielen sie ihre Liebe?

Gegenüber „Bild“ erklärte der 72-Jährige: „Ich erkenne die Ehe mit dem Nacktmädchen nicht an. Eine in den USA geschlossene Ehe ist in Deutschland gar nicht gültig. Michael und Laura spielen ihre Rollen nach Drehbuch und kassieren Kohle dafür, das ist alles. Echte Liebe sieht für mich anders aus!“. Das Fazit des 72-Jährigen ist ganz klar: Alles nur ein Fake! Das sind harte Vorwürfe, zu denen Michael Wendler selbst sich noch nicht geäußert hat. 

Er bleibt bei seiner Meinung: Sein Sohn und die Influencerin spielten Rollen nach Drehbuch – des Geldes wegen. Echte Liebe sehe für ihn anders als. „Dass ihr Vater es duldet, dass sie mit meinem Hochstapler-Sohn zusammen ist, zeigt mir, dass der ja auch nicht alle beisammen haben muss!“

Das komplette Interview mit Statement des anderen Verwandten lest ihr bei „Bild“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt