Stars

„High School Musical“-Star festgenommen

Das nächste Nachwuchstalent Hollywoods wurde festgenommen. Der „High School Musical“-Star Justin Martin wurde vor kurzem aufgrund von illegalem Waffen- und Munitionsbesitz festgenommen und angeklagt.

Justin Martin
Justin Martin wurde vor kurzem festgenommen, als er sich auf der Straße auf eine Schießerei einließ. / Getty Images

In „High School Musical 3“ spielte er an der Seite von Zac Efron und in „Flight“ den Sohn von Denzel Washington. Vor kurzem lieferte sich der junge Schauspieler Justin Martin eine Schießerei. Als Polizisten ihn und einen anderen Mann entdeckten, liefen die beiden davon. Martin drehte sich nochmal um und zielte auf einen der Polizisten, drückte aber nicht ab. 

Justin Martin wurde kurz darauf ohne verletzt zu werden festgenommen. Die genauen Umstände, wie es zu der Schießerei gekommen ist, sind unklar. Vor dem Gericht plädierte der Schauspieler, der eine 22-kalibrige Pistole bei sich trug, in allen Punkten auf unschuldig. Seine Mutter will jetzt eine Kaution in Höhe von 35.000 Dollar (ca. 32.000 Euro) zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt