Stars

Herzogin Meghan Markle: Heftige Vorwürfe

Herzogin Meghan Markle: Heftige Vorwürfe
Meghan Markle muss sich wieder einmal heftige Vorwürfe gefallen lassen! Getty Images

Am vergangenen Samstag feierte Neu-Herzogin Meghan Markle ihren 37. Geburtstag. Doch statt Geburtstagsglückwünschen hagelte es für die frischgebackene Royal heftige Vorwürfe!

 

Herzogin Meghan Markle: Heftige Vorwürfe

Ausgerechnet an ihrem Geburtstag musste die Gattin von Prinz Harry ordentlich Kritik einstecken - und zwar von niemand Geringerem als dem einstigen Butler von Lady Di! In einem Interview mit der "Yahoo UK" erklärte Paul Burrell, dass er an der Aufrichtigkeit von Herzogin Meghan Markles Liebe zu ihrem Ehemann zweifle.

"Sie ist nun Teil der größten Seifenoper der Welt. Sie hat die größte Rolle ihres Lebens als Schauspielerin ergattert", schießt der selbsternannte Adelsexperte gegen die ehemalige "Suits"-Darstellerin. "Jetzt ist sie berühmt, das ist alles, was sie wollte. Sei vorsichtig bei dem, was du dir wünschst."

Scheint fast so, als wünsche vielmehr der ehemalige Palast-Angestellte mit diesen Worten ein bisschen berühmter zu werden... 

Seit Prinz Harry und Meghan Markle ihre Beziehung öffentlich gemacht haben, wird die US-Schauspielerin immer wieder mit fiesen Gerüchten konfrontiert. Selbst ihr eigener Vater ließ es sich nicht nehmen, anlässlich der Hochzeit seiner Tochter mit dem britischen Royal über sie herzuziehen. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt