Stars

Herzogin Meghan bereits in den Wehen? Engster Vertrauter eilt nach London

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) erwarten ihr erstes Kind. Medienberichten zufolge, soll sie bereits in den Wehen liegen!

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Baby. Liegt sie schon in den Wehen? Samir Hussein / Getty Images

Alle blicken gespannt auf die Royals, denn lange kann es nicht mehr dauern, bis Herzogin Meghan und Prinz Harry ihr erstes gemeinsames Baby bekommen! Wie „Radar Online“ berichtet, könnte Meghan sogar schon in den Wehen liegen, denn sogar ihr engster Vertrauter, Visagist Daniel Martin ist bereits nach London geeilt. Daniel werde wohl einer der Paten.

In der Instagram-Story ist zu sehen, dass der Visagist bereits in London angekommen ist. Laut Insider-Berichten soll er die ehemalige Schauspielerin für das erste Baby-Bild schön machen. Ist das womöglich auch der Grund, weshalb er so schnell nach London eilte? Liegt Meghan tatsächlich schon in den Wehen?

Offenbar noch nicht – denn Daniel Martin besuchte zunächst einige andere Events in London. Dennoch soll die Herzogin bereits Denk- und Vorwehen haben und somit könnte es durchaus sein, dass das Baby schon etwas eher das Licht der Welt erblickt, als geplant. Der eigentliche Geburtstermin ist nämlich erst Ende April.

Das Baby soll in einer Privatklinik in der Nähe von Frogmore Cottage zur Welt kommen, damit die kleine Familie die ersten Stunden ganz privat zusammen verbringen kann, bevor sie das Baby der Weltöffentlichkeit präsentieren.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt