Stars

Herzogin Kate: Unter diesem Verbot leidet sie!

Herzogin Kate steht als Frau von Prinz William im Fokus der Öffentlichkeit. Die 36-Jährige muss sich deshalb an ein Verbot halten - sehr zu ihrem eigenen Leidwesen.

Meghan Markle: Luxus-Junggesellenabschied ohne Herzogin Kate
Herzogin Kate: Trauriges Verbot Getty Images
 

Herzogin Kate: Verbot zum eigenen Schutz

Als Mitglied der britischen Royals muss sich Herzogin Kate ständig über den Schutz ihrer Familie und ihre eigenen Sicherheit Gedanken machen. Eine Vorsichtsmaßnahme hindert die Herzogin jetzt daran, einer ihrer größten Leidenschaften nachzugehen.

Kate darf nie an einem Marathon teilnehmen. Das verriet nun ihre Freundin Bryony Gordon in der TV-Show "Loose Woman". Kate hatte ihr verraten, dass sie wegen Sicherheitsbedenken beim London Marathon 2017 nicht teilnehmen darf.

Und tatsächlich war sie in London nur als Zuschauerin an der Strecke und feuerte die Teilnehmer an. Nur an einem kurzen 100-Meter-Sprint mit Prinz William und Prinz Harry durfte sie an einem Trainingstag selbst teilnehmen.

Doch das Verbot wird die sportliche Herzogin nicht davon abhalten, sich weiter ihren Lieblingssportarten zu widmen. Dazu gehört neben Laufen auch Rudern, Ski fahren und Tennis spielen.

Alle News zu den britischen Royals erfahrt ihr auf unseren Übersichtsseiten: Meghan Markle, Herzogin Kate und Royals.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt