Stars

Herzogin Kate und Prinz William: Drastische Maßnahmen zum Schutz ihrer Kinder!

Die Bedrohungen reißen nicht ab: Jetzt haben sich Prinz William und Herzogin Kate zu Maßnahmen entschieden, die ihre Kinder schützen sollen.

Herzogin Kate: Will Prinz William die Schwangerschaft nicht wahrhaben?
Ket und William: Eltern haben Angst um ihre drei Kinder. Getty Images
 

Kate und William: Drohungen gegen Prinz George

Die britischen Royals haben es nicht leicht einen unbeschwerten Alltag zu leben. Sie stehen ununterbrochen in der Öffentlichkeit und sind Anfeindungen ausgesetzt.

Prinz George, Sohn von William und Kate, bekam das bereits zu spüren. Zum einen hielt eine Stalkerin an seiner Schule die Familie in Atem. Zum anderen drohte ein Sympathisant der Terrororganisation "Islamischer Staat" im Netz, vergiftetes Speiseeis an der Schule von Prinz George zu verteilen und ihn so zu töten. Er wurde bereits festgenommen.

 

Kate und William: Sicherheitsvorkehrungen verschärft

Doch die Angst bleibt. Herzogin Kate und Prinz William nehmen die Drohungen gegen Prinz George sehr ernst. Deshalb haben sie laut "TMZ" nun angeordnet, dass die Sicherheitsvorkehrungen an der Thomas's Battersea School in London verschäft werden. Das Security-Personal erhält große Verstärkung und auch nach Schulschluss soll die Sicherheit durch mehr Polizisten gewährleistet werden.

Diese sollen Herzogin Kate und ihren Kindern Familien-Unternehmungen weiterhin ermöglichen. Wir hoffen, dass Prinz George und seine Geschwister ihre royale Kindheit trotzdem genießen können.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!