Stars

Herzogin Kate und Prinz William: Der Tauftermin für Prinz Louis steht fest!

Nach der romantischen Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry steht bereits das nächste besondere Ereignis bei den britischen Royals an: Die Taufe von Prinz Louis! Die könnte jedoch anders werden, als viele es erwarten.

Herzogin Kate: Schlimme Krise nach der Geburt
Im Sommer steht die Taufe von Prinz Louis an. Foto: Getty Images
 

Herzogin Kate: Sie wünscht sich eine private Taufe

Im Sommer diesen Jahres kommt es zu einem großen Moment für den kleinen Prinz Louis, denn er wird getauft! Ein wichtiger Tag, auch bei der britischen Köngisfamilie. Seine Eltern Herzogin Kate und Prinz William wünschen sich laut Royals-Experte Richard Fitzwilliams für ihren Sohn allerdings eine entspannte Veranstaltung.

"Es gibt keinen Zweifel daran, dass William und Kate für ihre Kinder eine private Taufe wollen, aber es wird die Möglichkeit geben, einen Blick auf die royale Familie zu erhaschen, wenn sie ankommen. Es wird die traditionellen gestellten Fotos geben und die Symbolik wird die größte Rolle spielen", ist sich der Experte sicher.

 

Wer wird Taufpate von Prinz Louis?

Zu der Taufe sind bereits einige Informationen bekannt. So hat der Kensington Palace auf Twitter verkündet, dass Prinz Louis bereits am 9. Juli getauft wird. Eine kleine Überraschung, denn währen seine Geschwister George und Charlotte erst drei Monate nach der Geburt getauft wurden, finden Prinz Louis großer Tag zwei Wochen früher statt als erwartet.

Zudem gab der Palast bekannt, dass der Erzbischof von Canterbury die Taufe durchführen wird. Weiterhin ist anzunehmen, dass Prinz Louis ein Kleid von Queen Victorias ältester Tochter Victoria tragen wird, ein Gewand, das bereits viele royalen Kinder vor ihm während der Taufe trugen.



Noch keine konkreten Angaben hat der Palast zu den Taufpaten von Prinz Louis gemacht. Prinz William und Herzogin Kate haben aber auch in der Hinsicht konkrete Vorstellungen: "Es gibt Spekulationen, dass Harry, Beatrice und Eugenie zu Louis Taufpaten gehören könnten, der bisherige Trend ging aber dahin, dass William und Kate sich fast immer für Freunde statt für Familie entschieden haben."

In jedem Fall wird die Taufe des kleinen Louis ein schönes Ereignis, an dem hoffentlich auch Royal-Fans auf der ganzen Welt teilhaben dürfen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt