Stars

Herzogin Kate: Öffentlicher Tränenzusammenbruch bei Grenfell Tower-Trauerfeier

Herzogin Kate gibt sich bei öffentlichen Auftritten meist sehr gefasst. Doch bei der Trauerfeier in Gedenken an die Opfer des Grenfell Tower-Brandes ließ sie ihren Tränen freien Lauf.

Herzogin Kate: Bei der Hochzeit von Prinz Harry wird sie ausgeschlossen
Bei dem öffentlichen Auftritt in der St. Pauls Kathedrale konnte Herzogin Kate ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Getty Images

Ein halbes Jahr, nachdem ein schrecklicher Hochhausbrand in London über 80 Todesopfer forderte, gedachten die Briten nun den Opfern des tragischen Unglücks. Rund 1000 Gäste nahmen am Donnerstag bei der Trauerfeier in der St.-Paulas-Kathedrale teil. Darunter auch die Königsfamilie und zahlreiche Prominente wie Adele, Carey Mulligan und Premierministerin Theresa May.

 

Herzogin Kate: Öffentlicher Tränenzusammenbruch bei Grenfell Tower-Trauerfeier

Fernsehbilder der BBC zeigten Herzogin Kate sehr ergriffen. Die schwangere Ehefrau von Prinz William konnte ihre Tränen offenbar nicht zurückhalten. Sie war nicht die einzige: Auch Sängerin Adele war mit feuchten Augen zu sehen. 

Nicht nur die Grenfell Tower-Trauerfeier hat die schwangere Kate sehr mitgenommen. Auch ein neuer Skandal dürfte schlimme Erinnerungen in der 35-Jährigen wecken:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!