Stars

Herzogin Kate & Meghan Markle: Fotos zeigen sie bei Prügelei - Das steckt dahinter

Bilder zeigen eine Prügelei zwischen Meghan Markle und Herzogin Kate. Die beiden reißen sich an den Haaren. Sind die Fotos ein Fake?

Meghan Markle: Extravagante Baby-Party! Darum war Herzogin Kate nicht dabei
Kate (links) und Meghan sollen sich angeblich nicht ganz grün sein. Nun kursieren Bilder, die sie bei einer handfesten Auseinandersetzung zeigen. Ist das Kunst oder kann das weg? Getty Images

Gemach, gemach liebe Freunde der britischen Royals. Die Handgreiflichkeiten zwischen Meghan und Kate sind trotz aller Gerüchte um Rivalitäten und Zickenkrieg zwischen den Frauen der Prinzen Harry und William nur "fake".

Die britische Künstlerin Alison Jackson hat die königliche Keilerei für ein Theaterstück inszeniert. In ihrer Heimat ist Jackson dafür bekannt, Doppelgänger von Prominenten in intimen Situationen zu zeigen. In der Vergangenheit präsentierte sie Prinz William und seine Kate beispielsweise beim Schwangerschaftsyoga.

Meghan und Kate
Die Royals in einer Inszenierung der Künstlerin Alison Jackson.  Foto: Alison Jackson

Würgen, treten und an den Haaren ziehen – wäre diese Szenerie real, würde sich die Queen wahrscheinlich selbst die Haare raufen. Ach, ja, auch Elizabeth II. war schon Teil eines Kunstwerks Alison Jacksons. Vor ein paar Jahren zeigte die Künsterin eine Doppelgängerin der Queen beim Abfeuern eines Silvesterfeuerwerks.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt