Stars

Herzogin Kate - liebevoller Kosename: So nennt Prinz William seine Kate

Prinz William: „Als Großmutter von George und Charlotte wäre Diana ein Albtraum“
Herzogin Kate - liebevoller Kosename: So nennt Prinz William seine Kate

Kate Middleton ist heutzutage als Herzogin Kate bekannt. Doch wie wird sie von ihrem Ehemann Prinz William genannt? Hat er einen Kosenamen für sie?

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz William am 29. April 2011 hat Kate Middleton plötzlich viele verschiedene Namen. In Großbritannien wurde sie durch die Vermählung zwar nicht zur Prinzessin, erhielt aber den Titel „Duchess of Cambridge“. Dabei handelt es sich um die weibliche Entsprechung des Titels ihres Gatten: „Duke of Cambridge“. Davon leitet sich auch ihr deutscher Name „Herzogin Kate“ ab.

In Schottland wiederum ist das royale Paar als Earl und Countess of Strathearn bekannt, was zu Deutsch so viel wie „Graf und Gräfin von Strathearn“ bedeutet.

In Nordirland wiederum tragen Prinz William und seine Kate die Adelstitel „Baron und Lady Carrickfergus“.

 

Diesen Kosenamen gab Prinz William seiner Herzogin Kate

Da kann einem vor lauter Titeln der Kopf schwirren. Kein Wunder, dass Prinz William sich in den eigenen vier Wänden also keinem dieser Titel bedient, wenn er seine Frau adressiert.

Wie „news.de“ berichtet, verriet William einst in einem Interview, er nenne seine Frau schlicht und einfach Catherine, oder „Darling“ (Liebling/Schatz). 

Ein Kassiker! Bei den Royals scheint es also normaler zuzugehen, als mach einer glaubt...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt