Stars

Herzogin Kate: Kommt Baby Nr. 3 zwei Monate zu früh zur Welt?

Herzogin Kate und Prinz William erwarten Baby Nr. 3. Der Geburtstermin ist für April angesetzt, doch wieso hält sich Kate schon jetzt in einer Geburtsklinik auf?

Herzogin Kate schwanger
Herzogin Kate: Kommt Baby Nr. 3 zwei Monate zu früh zur Welt? Foto: WPA Pool / Getty Images

Ganz England und der Rest der Welt liebt Herzogin Kate und freut sich mit ihr auf das dritte Kind. Kein Wunder also, dass Fans sofort in Sorge geraten, wenn sie Kate weit vor dem angekündigten Geburtstermin des Kindes in einem Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sehen.

Laut Angaben von „News.de“ wurde Kate Middleton nämlich im „Royal College of Obstetricians and Gynaecologists“ in London gesichtet. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein Krankenhaus, sondern um die Hochschule für Geburtshilfe und Frauenheilkunde.

Es gibt also keinen Grund zur Sorge! Laut „News.de“ ist Kate Middleton lediglich an den Ausbildungsmöglichkeiten an der Gynäkologie-Hochschule interessiert.

Der Grund: Herzogin Kate wurde erst kürzlich zur Schirmherrin des „Royal College of Obstetricians and Gynaecologists“ ernannt. Somit geht sie mit dem Besuch lediglich ihren royalen Pflichten nach.

Bis das Geschwisterchen von Prinz George und Prinzessin Charlotte zur Welt kommt, wird es also allem Anschein nach noch bis April 2018 dauern. 

Was es bei Prinz Williams Bruder Harry und dessen Verlobter Meghan Markle in Sachen Hochzeit Neues gibt, erfahrt ihr in unserem Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!