Stars

Herzogin Kate fühlt sich bedroht!

Herzogin Kate: Schrecklicher Streit mit Folgen
Zwischen Kate und Meghan soll Eiszeit herrschen. Foto: Getty Images

Gibt es nach den vielen tollen Nachrichten bei den britischen Royals jetzt etwa den großen Knall hinter den Palastmauern? Angeblich sollen Herzogin Kate und Meghan Markle sich gar nicht gut verstehen und das könnte weitreichende Folgen für alle haben!

 

Herzogin Kate: Sie ärgert sich über Meghan Markles Einfluss 

Die News, die derzeit über Meghan Markle im Umlauf sind, könnten Dreifachmama Kate gar nicht gefallen haben. Die ehemalige Schauspielerin wurde von der Zeitschrift "Vogue" zu eine der einflussreichsten Frauen des Jahres gewählt.

Von Herzogin Kate oder gar der Queen ist auf der Liste keine Spur. Herzogin Kate dürfte das ärgern, denn es bestätigt, was viele bereits Anfang des Jahres festgestellt haben. Meghan Markle überholt die 36-Jährige.

Vor einiger Zeit war die Frau von Prinz William im Palast noch ohne Konkurrenz - bis jetzt! Und das soll Kate gehörig gegen den Strich gehen, wie jetzt ein Insider der britischen "OK!" verraten hat. 

 

Herzogin Kate fühlt sich bedroht

"Oberflächlich benehmen sich Kate und Meghan wie Freundinnen. Aber hinter verschlossenen Türen fühlt sich Kate von Meghan bedroht." Aus diesem Grund soll Kate nun aktiv versuchen, ihre Schwägerin auszustechen.

Der Weg zurück an die Spitze im britischen Königshaus geht ihrer Meinung nach nur über die Queen, deswegen soll Kate sich dem Insider zufolge der Königin annähern wollen und dafür sogar ein geheimes Treffen arrangiert haben.



In der Mitte des schrecklichen Streits der beiden Herzoginnen findet sich natürlich Prinz Harry wieder. Der frisch Vermählte befürchtet, dass er sich früher oder später für eine Seite entscheiden muss und das könnte schlimme Konsequenzen haben.

 

Prinz Harry versucht zu vermitteln

Das will Prinz Harry um jeden Preis verhindern und deshalb versucht er laut der unbekannten Quelle seiner Frau ins Gewissen zu reden. "Er fand Kate immer enorm großzügig, und so sehr er Meghans Unabhängigkeit bewundert, er will nicht, dass sie für zu viel Aufregung sorgt."



Sowohl seine Schwägerin als auch seine Ehefrau spielen eine große Rolle in seinem Leben: "Meghan und Kate sind beide sehr wichtig für ihn, daher versucht er, die Anspannung etwas zu lockern, indem er Meghan vorsichtig vorschlägt, sich bescheiden im Hintergrund zu halten", will der Insider erfahren haben. 

Ob es ihm gelingen wird, den Streit zwischen den beiden Frauen im Palast zu schlichten? Für den Frieden bei den britischen Royals ist es zu hoffen! 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt