Stars

Herzogin Kate: Dieses Foto geht um die Welt

Zu Weihnachten war es endlich soweit: Prinz William und Herzogin Kate trafen in aller Öffentlichkeit zum ersten Mal auf Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle. Und dabei entstand ein ganz besonderes Foto.

Herzogin Kate: Dieses Foto geht um die Welt
Getty Images
 

Erstes Foto von Kate, William, Harry und Meghan

Es war ein denkwürdiger Anlass zu dem die britischen Royals geladen waren. In der Nähe des englischen Dorfes Sandringham besuchten sie am Weihnachtstag den traditionellen Gottesdienst. Eine gute Gelegenheit für die Fotografen ein Bild der "Fab Four" zu schießen, wie die jungen Adeligen in England bereits genannt werden.

Doch nicht etwa ein professioneller Fotograf machte das perfekte Bild der beiden Paare, sondern eine junge Mutter, der mit ihrem Handy eine tolle Aufnahme der Royals gelang. Was dann folgte, kann Karen Murdoch wahrscheinlich selbst kaum glauben. Hier könnt ihr das Foto sehen.

Mit ihrer Tochter Rachel extra angereist, um die Adeligen zu sehen, lud sie später ahnungslos das Foto bei Twitter hoch. Auf dem Schnappschuss wirken alle Vier sehr entspannt und Kate und Harry schauen sogar direkt in die Kamera.

 

Alleinerziehende Mutter schießt das perfekte Bild

Mittlerweile erhielt das Bild über 76.000 Likes. Und viele britische und internationale Medien wollten das Foto für ihre Seiten nutzen. Zunächst wollte Karen Murdoch das Foto so freigeben, doch jetzt kümmert sich ein Agent um die Bildrechte.

Für das Geld, dass sie durch das Glücksfoto einnimmt, hat die Mutter schon Verwendung gefunden: "Alleinerziehende Mutter, Spare das Geld für das Studium meiner Tochter. Ich danke euch", schrieb sie unter dem Foto auf Twitter.

Was für ein tolles Weihnachtsgeschenk für Karen Murdoch. Und die hat auch noch verraten, wie sie die Aufmerksamkeit der Royals auf sich ziehen könnte: durch ein einfaches "Merry Christmas". 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!