Stars

Herzogin Kate: Die Geburt steht unmittelbar bevor

Ist die Ankunft des dritten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William schneller da als gedacht? Eigentlich soll das Baby im April zur Welt kommen, doch der Kensington Palace trifft schon jetzt verdächtige Vorkehrungen.

Herzogin Kate: Die Geburt steht unmittelbar bevor
Herzogin Kate wird schon bald zum dritten Mal Mutter. Foto: Getty Images
 

Prinz William: Hat er sich in aller Öffentlichkeit verplappert?

Lange kann es nicht mehr dauern, dann wird das royale Traumpaar nach Prinz George und Prinzessin Charlotte weiteren Nachwuchs willkommen heißen. Den genauen Geburtstermin hat der Palast nicht verraten, doch die Zeichen stehen eindeutig auf eine bevorstehende Entbindung.

Wie die Zeitung "Express" berichtet, soll Prinz William bei der Ehrung von Ringo Starr vor einigen Tagen ausgeplaudert haben, dass das Baby "jetzt jede Minute" kommen könnte. Ob das tatsächlich der Wahrheit entspricht?

 

Kensington Palace erstellt Webseite zur Geburt

Bisher gingen Experten davon aus, dass Herzogin Kate das Kind eher Mitte April oder sogar gegen Ende des Monats zur Welt bringen soll. Zuletzt wurde über den 23. April oder den 29. April - dem Hochzeitstag von Kate und William - als möglichen Geburtstermin spekuliert.

Dass es in Wirklichkeit sehr viel schneller gehen könnte, darauf lässt jetzt eine neue Webseite des Kensington Palace schließen. Die Seite www.royal.uk/baby ging letzte Woche online und soll Fans über das dritte Kind des royalen Paares auf den Laufenden halten.

 

Davon ist der Geburtstermin abhängig

Verdächtig ist auch, dass Herzogin Kate am vergangenen Donnerstag ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte und sich nun auf die Geburt vorbereiten will. Allerdings: Prinz George und Prinzessin Charlotte kamen erst 38 beziehungsweise 37 Tage nach dem letzten Termin der 36-Jährigen zur Welt, so die Zeitung.

Ob Fans noch wenige Tage oder mehrere Wochen auf die Ankunft des Babys warten müssen, hängt wohl davon ab ob Herzogin Kate wie bei ihren ersten beiden Geburten überfällig sein wird. So oder so freuen sich die Briten sehr auf den neuen Star in der Royal-Familie.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!