Serien

"Herr der Ringe"-Serie bei Amazon Prime: Starttermin, Handlung und Darsteller - Alle Infos!

Mit der "Herr der Ringe"-Serie entwickelt Amazon Prime die teuerste Serien-Produktion aller Zeiten: Wir haben alle Infos zum Starttermin, der Handlung und den neuen Darstellern der Mittelerde-Serie!

"Der Herr der Ringe"
"Herr der Ringe"-Serie bei Amazon Prime: Starttermin, Handlung und Darsteller - Alle Infos!

Die Amazon-Prime Serie "Herr der Ringe“ gehört nach dem Ende von "Game of Thrones" wohl zu den prestigeträchtigsten Serien, die derzeit entwickelt werden. Der Streaming-Anbieter Amazon Prime hat sich nicht nur die Rechte der Mega-Serie entwickelt, sondern bereits im Vorfeld angekündigt, dass die "Herr der Ringe"-Serie die teuerste Serienproduktion aller Zeiten wird. Doch wann spielt die Serie überhaupt? Welche bekannten Figuren aus dem "Herr der Ringe"-Universum werden wir wiedersehen? Und die wichtigste Frage: Wann startet die "Herr der Ringe"-Serie bei Amazon Prime? Die Antworten dazu findet ihr in unserem Artikel!

 

Starttermin der "Herr der Ringe"-Serie bei Amazon Prime: Wann kommt Staffel 1?

Einen genauen Starttermin haben die Verantwortlichen bei Amazon Prime Video bisher nicht genannt. Nach den letzten Informationen soll 2020 der Dreh zur "Herr der Ringe"-Serie starten. Die Premiere der 1. Staffel dürfte demnach frühestens im Jahr 2021 stattfinden. 

Zwar müssen wir uns noch richtig lange auf die ersten Folgen der "Herr der Ringe"-Serie gedulden, doch immerhin wird es bis dahin auch jede Menge neue Informationen und Details geben. In einem Interview mit Deutsche Tolkien hat "Tolkien"-Gelehrter Tom Shippey schon einmal verraten, dass die 1. Staffel von "Der Herr der Ringe" auf Amazon Prime ca. 20 Folgen beinhalten soll. 

 

"Herr der Ringe"-Serie: Diese Darsteller sind dabei

Keine Frage: Bei einem so ambitionierten Serien-Projekt wird die Darsteller-Liste sicherlich gewaltig ausfallen. Doch bisher wurde gerade einmal eine Darstellerin der "Herr der Ringe"-Serie bestätigt. So soll laut dem Branchenmagazin Variety Markella Kavenagh als erste Darstellerin besetzt worden sein. Laut ersten Gerüchten soll sie eine Figur namens "Kyra" spielen. Ob es sich dabei um eine Elfin, einen Mensch oder ein anderes Wesen aus dem "Herr der Ringe"-Universum handelt, ist noch völlig unklar.

Markella Kavenaugh
Markella Kavenaugh spielt eine Figur namens "Kyra"    Getty Images

Immerhin gibt es hinter der Kamera schon mehr Infos: "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich"-Regisseur J.A. Bayona wird bei den ersten zwei Folgen der 1. Staffel von "Herr der Ringe" Regie führen. Als Showrunner und ausführende Produzentin fungieren  J.D. Payne and Patrick McKay. Auch sonst besteht das kreative Team der Serie aus lauter Experten, die mit "Stranger Things", "Sopranos" und "Game of Thrones" sehr viel hochklassige Serien-Erfahrung gesammelt haben.

Welcher "Herr der Ringe"-Liebling übrigens auch Teil der Serie werden möchte, lest ihr hier:

 

"Herr der Ringe" bei Amazon: Zeitalter der Handlung enthüllt | Darum geht's

Lange gab es Gerüchte, in welcher Epoche die Serie genau spielen würde und nun scheint sich der Verdacht zu bestätigen. Denn auf der finalen Karte taucht die Insel Númenor auf. „Herr der Ringe“-Fans dürften wissen, dass es diese Insel nur im zweiten Zeitalter gab, also vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens und Peter Jacksons Verfilmungen. Da die Insel zu Beginn des Zeitalters aus dem Meer gehoben und am Ende auch wieder versenkt wurde, ist der Hinweis wohl mehr als eindeutig.

Herr der Ringe-Serie muss nah an der Vorlage bleiben

Die Zeit, in welcher der ewige Schöpfergott Ilúvatar die Insel Númenor im Meer versinken ließ, ist ein spannendes Kapitel in der Mythologie von „Herr der Ringe“, denn in dieser Zeit entstand die kugelförmige Welt. Auch baute König Ar-Pharazôn in dieser Zeit unter dem Einfluss des gefangengenommenen Saurons eine mächtige Flotte auf um das Unsterbliche Land zu erobern. An imposanten Bildern, dürfte es der Serie also nicht fehlen.

Andere Orte auf der Karte lassen darauf schließen, dass wir auch die Herstellung der Ringe und das Erstarken Saurons zu sehen bekommen. Auch der Angriff der Streitmacht Eriador dürfte Fans nicht vorenthalten bleiben. Obwohl sich die Verantwortlichen bei Amazon Prime Video ein paar Freiheiten in Bezug auf die Handlung erlauben dürfen, wird "The Tolkien Estate" darauf achten, dass die Geschichte von Mastermind J.R.R. Tolkien größtenteils sehr nah an den literarischen Vorlagen bleibt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt