Fernsehen

"Heroes" kommt als Limited Event Series "Heroes: Reborn" zurück

"Heroes" kommt als Limited Event Series "Heroes: Reborn" zurück
"Heroes" kommt als Limited Event Series "Heroes: Reborn" zurück

Der Trend des aufleben lassens bereits abgeschlossener Fernsehserien geht weiter. Nach FOX, die es im Mai mit "24: Live Another Day" versuchen, hat

Der Trend des aufleben lassens bereits abgeschlossener Fernsehserien geht weiter. Nach FOX, die es im Mai mit "24: Live Another Day" versuchen, hat sich nun auch der Konkurrenzsender NBC entschlossen, das Experiment einer Limited Event Series zu wagen. Für diesen Versuch ausgewählt haben sie SciFi-Serie Heroes, die zwischen 2006 und 2010 produziert wurde. Im nächsten Jahr soll es eine 13 Episoden umfassende Mini-Serie mit dem Titel Heroes: Reborn geben. An der Spitze der Produktion steht erneut Tim Kring, der bereits die Idee für die Original-Serie hatte. "Heroes: Reborn" bekommt eine neuen und unabhängigen Handlungsbogen, Einzelheiten zum Cast und ob eventuell alte "Heroes"-Darsteller zurückkehren sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Vor der Erstausstrahlung im Jahr 2015 soll es eine Web-Serie geben, die die Charaktere und die Handlung einführt. Zu den Hauptdarstellern der Original-Serie gehörten u.a. Zachary Quinto, Hayden Panettiere und Greg Grunberg. Die Serie handelte von einer Gruppe nomaler Menschen, die eines Tages feststellten über Superkräfte zu verfügen. Im Laufe der Geschichte erkannten sie, dass sie zusammengeführt wurden um die Welt zu verändern. Ein erster sehr kurzer Teaser zeigt den neuen Titelschriftzug von "Heroes: Reborn": xXUjpHHfTLY


Tags:
TV Movie empfiehlt