Fernsehen

Henssler und Mälzer: Ihre Restaurants kommen gar nicht gut weg

Jedes Jahr veröffentlicht der Restaurantführer "Gault Millau" eine neue Ausgabe und kürt die besten Küchen und Köche Deutschlands. Die Fernsehköche Tim Mälzer und Steffen Henssler und ihre Restaurants gehören laut den Kritikern nicht dazu.

Neuer Beef in der Kochwelt? Tim Mälzer disst Lichter und Henssler!
Können Gourmet-Kritiker weder von ihren Kochkünsten, noch von ihren TV-Auftritten überzeugen: Steffen Henssler und Tim Mälzer

Neben dem bekannten Michelin-Stern gilt eine hohe Punktzahl im "Gault Millau" als absolutes Qualitätssiegel für jedes Restaurant. Für die erfolgreichen Hamburger Fernsehköche Tim Mälzer und Steffen Henssler hat der Blick in die diesjährige Ausgabe des Gastro-Guides aber sicher einen bitteren Beigeschmack.
 
Beide Lokale wurden mit niedrigen Punktzahlen bewertet und hart kritisiert. "Die wenigen Hauptgerichte à la Tuna-Steak und Loup de mer sind seit Jahren nahezu gleich", schreibt der "Gault Millau" über Steffen Hensslers "Henssler & Henssler". In Tim Mälzers "Bullerei" sei "alles in Ordnung, aber alles nicht so richtig erwähnenswert."
 
Aber es kommt noch härter: Nicht nur über die Restaurants, auch über die Persönlichkeiten der beiden Köche ziehen die Autoren des "Gault Millau" her: "Er ist der Fernsehkoch, der sich in seiner Show ‘Topfgeldjäger’ weidlich über seine Kandidaten lustig macht und auch sonst mit proletarischer Sprache und sexistischen Sprüchen immer wieder Beifall auf offener Bühne einheimst", so die Feinschmecker über Henssler. Auch Tim Mälzer habe laut "Gault Millau" nichts im TV zu suchen: "Es wird Zeit, dass sich Tim Mälzer, der sonst so viele Ideen hat, um seine Gastronomie kümmert; der TV-Ruhm und ein angenehmes Ambiente sind für kein Restaurant eine ständige Erfolgsgarantie."
 
Die zwei Köche dürften sich an der Kritik dennoch nicht sonderlich stören. Beide können sich mit den neuangelaufenen Shows "Grill den Henssler" und "The Taste" über gute Quoten freuen. Und auch die zahlreichen Besucher ihrer Restaurants sind wohl eher das, worauf es ankommt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt