Fernsehen

Helene Fischer: Im ZDF so persönlich wie nie zuvor

Am Samstag ist das große Comeback von Schlager-Star Helene Fischer. Die Sängerin lässt mit einem Musikfilm ihre Fans so nahe an sich heran wie nie zuvor.

Helene Fischer: Im ZDF so persönlich wie nie zuvor
Helene Fischer spendiert ihrem neuesten Album gleich einen ganzen Film. Foto: ZDF und Sandra Ludewig / Universal Music

Es war lange still um einen der bekanntesten Musik-Stars Deutschlands. Doch nun kehrt Helene Fischer zurück. Die Sängerin kleckert dabei nicht, sondern klotzt: Ihr neues Album wird gleich mit einem ganzen Musikfilm beworben.

Ausgestrahlt wird „Im Rausch der Sinne“ am Samstag, dem 16. Oktober um 21.45 Uhr auf dem ZDF. Dabei soll es sich laut Pressemitteilung um „eine 60-minütige Reise durch das neue Album und die Seele der Künstlerin“ handeln. Regie führt Russel Thomas, der für seine Arbeit mit unter Anderem Coldplay, U2 oder Beyonce mehrfach für den Grammy nominiert wurde.

Dabei soll in dem Film all das geboten werden, was sonst ein Helene-Fischer-Konzert ausmacht: ein bombastisches Bühnenbild, extravagante Outfits und die Sängerin in Höchstform.

Dabei wird jeder neue Song auf besondere Weise aufregend inszeniert. Durch persönliche Backstage-Stories zeigt sich die Künstlerin ganz privat: „So persönlich habe ich mich noch nie gezeigt. Eine musikalische Reise, die alles widerspiegelt, was gerade in mir vorgeht.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt