Fernsehen

Helene Fischer: Erster Auftritt nach Trennung von Florian Silbereisen

Die Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen hat die Fans schockiert. Dennoch gilt: Show must go on!

 Nach Trennung: Findet die "Helene Fischer Show" statt?
Helene Fischer begeistert jedes Jahr mit ihrer Show zu Weihnachten. Foto: Getty Images

Zehn Jahre waren Helene Fischer und Florian Silbereisen ein Paar, jetzt ist alles aus. Wie Helene Fischer auf ihrer Instagram-Seite bekannt gab, hat sich das Traumpaar des Schlagers tatsächlich getrennt. Immer wieder gab es Gerüchte, jetzt ist es bittere Realität.

 

Helene Fischer: Trennung war eine "bittere Erfahrung"

In ihrem bewegenden Brief an die Fans erklärt die Schlager-Queen: "So traurig wir darüber sind, dass wir unseren Lebenstraum gemeinsam nicht verwirklichen konnten und Florian und ich nun getrennte Wege als Paar gehen, umso schöner und kraftvoller gehen wir aus dieser bitteren Erfahrung nun als Freunde neue Wege!"



Das Liebes-Aus hat also nicht nur ihre Anhänger, sondern natürlich auch die beiden hart getroffen. Für viele Fans stellt sich jetzt natürlich die Frage: Findet die berühmte "Helene Fischer Show", die jedes Jahr am zweiten Weihnachtstag im ZDF läuft und Millionen Menschen vor den Fernseher zieht, trotz der traurigen Trennung statt?

 

Ist die "Helene Fischer Show" in Gefahr?

Zum Glück gibt es in diese Richtung Entwarnung: Die "Helene Fischer Show" ist keine Live-Sendung, sondern wird bereits Anfang Dezember aufgezeichnet und ist damit schon längst abgedreht. Zudem gehen Helene Fischer und Florian Silbereisen nach eigenen Angaben schon seit längerer Zeit getrennte Wege.

Die 34-Jährige hat sogar schon einen neuen Mann in ihrem Leben. Dabei soll es sich um den Tänzer und Luftakrobat Thomas Seitel handeln, der zur Tour-Crew der Sängerin gehört und im letzten Jahr selbst schon mit ihr eine Performance in der "Helene Fischer Show" dargeboten hat. 



Das heißt aber nicht, dass die Trennung von ihrem langjährigen Partner die Musikerin nicht auch jetzt noch beeinflusst. Wie die "Bild" berichtet, soll Helene Fischer in der Show mit den Worten "Jeder weiß, wie schmerzhaft es ist, wenn eine Beziehung endet und ein Lebenstraum platzt" darauf Bezug genommen haben.

Fans können aufatmen: Die"Helene Fischer Show" findet statt. Foto: ZDF/Michael Zargarinejad

In der diesjährigen Sendung wird die Schlager-Queen heute Abend unter anderem mit Hollywood-Star Kiefer Sutherland, Italiens Superstar Eros Ramazzotti und "Mr. Despacito" Luis Fonsi auf der Bühne stehen. Freuen wir uns auf ihren ersten großen Auftritt nach der Bekanntgabe der Trennung.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!