Stars

Helena Fürst will jetzt Sängerin werden!

Anwältin der Armen, Dschungelcamperin, Autorin – Helena Fürst überrascht uns ständig mit neuen Plänen. Jetzt strebt sie auch noch eine Gesangskarriere an!

Helena Fürst
Helena Fürst produziert gerade ihre erste CD. Foto: RTL / Frank Hempel

Trotz mieser Kritiken für ihren Ratgeber „Der Fürst Code“ und dem Rausschmiss aus dem Super RTL-Programm scheint Helena Fürst derzeit bester Laune zu sein. Auf ihrer Facebook-Seite macht sie allen Hatern eine klare Ansage:

Von wegen bei mir läuft es nicht, ich drehe gerade richtig auf. Und alte Wiederholungen einer Sendung die es nicht mehr geben wird, nützt mir gar nichts. Es war eine gute Zeit, nun kommt eine neue gute Zeit!

 

Sängerin aus Leidenschaft? 

Jetzt hat „Höllena“ bereits ein neues Projekt am Start – sie will sich als Sängerin versuchen. Auf Facebook kündigte sie ein Cover von „Es ist geil ein Arschloch zu sein“ des Big Brother-Bewohners Christian an. Dafür arbeitet sie mit dem Partyschlager-Profi Almklausi zusammen.

 

Die Fürstin feat Almklausi! Ich find es geil ein Arschloch zu sein! Das singen wir, waah meine erste CD!

Posted by Helena Fürst on Montag, 29. Februar 2016


Zurzeit ist der Song noch in Produktion, doch schon in zwei Wochen soll Helenas erste CD im Handel erhältlich sein. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt auf ihre Gesangskünste! 

 

Mal rein hören? GEIL :-)

Posted by Helena Fürst on Dienstag, 1. März 2016


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt