Kino

Helena Bonham Carter wird gute Fee in "Cinderella"

Helena Bonham Carter bleibt ihrer Vorliebe für fantastische Figuren treu: Im neuen Film "Cinderella" wird sie die gute Fee spielen.

Die Disney-Neuverfilmung von "Cinderella" hat ihre gute Fee gefunden: Helena Bonham Carter, demnächst in "Lone Ranger" zu sehen, wird den Zauberstab zücken und Aschenputtel zur Prinzessin befördern. Erfahrungen im Märchen-Business hat Helena Bonham Carter jedenfalls genug - schließlich war sie über Jahre als Hexe Bellatrix Lestrange in "Harry Potter" unterwegs oder zuletzt als Herzkönigin in "Alice im Wunderland". Damit ist die neue "Cinderella" in Sachen Besetzung schon fast komplett: Aschenputtel ist gefunden (Lily James aus "Zorn der Titanen") und auch ihr Prinz steht mit "Game of Thrones"-Star Richard Madden fest.

 

Weihnachten mit Cinderella

Die böse Stiefmutter wird von Cate Blanchett gegeben und auch Cinderellas bösartige Schwestern haben schon einen Vertrag. Nun fehlen eigentlich nur noch König und Königin, Hofstaat und jede Menge Statisten, die beim Cinderella-Ball das Tanzbein schwingen. Regisseur Kenneth Branagh will mit den Dreharbeiten im September beginnen. Der Filmstart ist dann für Weihnachten 2014 vorgesehen.



Tags:
TV Movie empfiehlt