Stars

Helen Fischer: Statement zum Auftritt bei Florian Silbereisens "Schlagerboom"

Am Wochenende rührte das emotionale Wiedersehen zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen die Gäste des „Schlagerboom 2019“.

Helene Fischer Florian Silbereisen Wiedersehen
Helene Fischer und Florian Silbereisen beim freudigen Wiedersehen in Dortmund. Foto: dpa picture alliance

Habt ihr das tränenreiche Aufeinandertreffen von Helene Fischer und Florian Silbereisen beim „Schlagerboom“ im Ersten gesehen?

Nach ihrem Auftritt, der wirklich streng geheim war, äußerte sich Helene Fischer gegenüber BILD zum Besuch in Florians Show.

Dass sie sofort zugesagt habe, erinnert sich die Sängerin auf die Anfrage der Veranstalter. Sie habe unbedingt dabei sein wollen: „Es war ein unglaublich warmes Gefühl, Florian wiederzusehen. Es steht nichts zwischen uns. Wir bleiben weiter die besten Freunde und telefonieren auch regelmäßig.“

 

Florian Silbereisen über Helene Fischers Auftritt

Auch Florian Silbereisen betonte gegenüber BILD die Verbundenheit zu seiner Ex: „Bei Helene und mir geht auch nach der Trennung kein Blatt dazwischen – das muss uns erstmal einer nachmachen. Wir sind Freunde und bleiben es. Es war keine Wehmut, sondern reine Freude, Helene heute wiederzusehen. Deshalb habe ich auch ein paar Tränen vergossen, es waren Freudentränen.“

Mehr zu den Ereignissen hinter den Kulissen des „Schlagerboom 2019“ lest ihr bei Bild.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt