Stars

Heidi Klum: Probleme mit Corona-Test

Auch Heidi Klum hat es erwischt! Seit einigen Tagen bleibt sie zuhause, doch testen lassen konnte sie sich nicht.

GNTM 2018: Schlimme Mobbing-Attacken am Set!
Heidi Klum konnte sich bislang nicht auf das Coronavirus testen lassen. Foto: Getty Images

Am Freitag verkündete Heidi Klum in ihrer Instagram-Story, warum sie in den vergangenen Tagen nicht auf ihrem Jury-Stuhl bei „America’s Got Talent“, der amerikanischen Version von „Das Supertalent“ sitzen konnte. Sie „fühlte sich in den vergangenen Tagen nicht gut“ und wollte in Anbetracht des sich ausbreitenden Coronavirus lieber zuhause bleiben um andere nicht anzustecken.

 

Heidi Klum: Das waren ihre ersten Symptome

„Es begann alles mit mit einem leichten Fiebergefühl, Husten und Schnupfen“, erklärte Heidi ihre Symptome mit kratziger Stimme. Sofort mit den ersten Symptomen verließ sie sicherheitshalber das Studio und hofft seitdem, dass es eine „einfache Erkältung“ sei. „Ich würde mich gern testen lassen, aber es gibt einfach keinen [Test]“ erklärte sie.

 

Heidi Klum bekommt keinen Corona-Test

Heidi Klum habe bereits mehrere Ärzte kontaktiert, aber derzeit konnte sie sich bei keinem der Ärzte testen lassen, nachdem die Tests auf Grund des großen Ansturms knapp geworden sind. Vorerst bleibt sie daher zuhause.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt