Fernsehen

Heidi Klum: Leni will „Germany’s Next Topmodel” übernehmen

Leni Klum ist auf dem Cover der deutschen „Vogue“ - der Start einer großen Karriere?

GNTM 2020: Erstes Nacktfoto aufgetaucht!
Heidi Klum startet 2021 in die 16. Staffel "Germany's Next Topmodel". Getty Images

Heidi Klum (47) schützt die Privatsphäre ihrer Kinder. Das galt bisher auch für Leni. Jetzt, mit 16 Jahren, darf sich die gemeinsame Tochter des Topmodels mit Flavio Briatore (70) der Öffentlichkeit zeigen – und das mit einem riesigen Paukenschlag!

Gemeinsam mit ihrer Mutter ziert sie das Cover der Januar-Ausgabe der deutschen „Vogue“. Auf Instagram kommentiert sie das vor dem Umzug der Familie nach Berlin noch in Los Angeles aufgenommene Titelfoto folgendermaßen: „Mein erstes Cover, das ist so aufregend! Ich hätte mir keinen besseren Start wünschen können. Danke, dass du an meiner Seite warst, Heidi Klum.“

 

GNTM: Leni kann sich vorstellen, GNTM zu übernehmen

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Anfang 2021 wird ProSieben die 16. Staffel „Germany’s Next Topmodel“ ausstrahlen. Wie Leni im Interview mit der „Vogue“ erklärte, könne sie sich gut vorstellen, die Show irgendwann zu übernehmen. „Aber die nächsten Jahre nutze ich jetzt erst mal, um Erfahrungen zu sammeln. Und wenn meine Mutter dann irgendwann keine Lust mehr hat, dann springe ich sehr gern ein.“

Wie Briatore, der Klum verließ, als sie mit Leni schwanger war, der „Gala“ erzählte, findet er die Model-Ambitionen seiner Tochter toll. „Wir haben eine sehr gute Beziehung, wir sprechen aber nicht so oft miteinander“, klärt er außerdem über das Verhältnis zur Familie Klum auf.

Löwenmutter Heidi meint allerdings, dass es noch etwas dauern wird, „bis ich es schaffe, meine schützende Hand nicht mehr über Leni zu halten. Es ist ihre Karriere, sie soll ihre Entscheidungen treffen, aber ich bleibe für immer ihre Mutter.“

 

Heidi Klum ist stolz auf ihre Tochter

Auf Instagram betont Klum anlässlich der Veröffentlichung des Covers, wie stolz sie auf ihre Tochter ist. „Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, meine Tochter zu sein. Du hattest nie die Möglichkeit ‘normal‘ aufzuwachsen. Aber was ist schon normal? Mit drei verschiedenen Daddys groß zu werden wahrscheinlich auch nicht.“

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt