Fernsehen

Heidi Klum holt Wolfgang Joop in die "GNTM"-Jury

(Gettyimages) Gettyimages

Heidi Klum hat wieder einen Neuen! In der kommenden Staffel von "Germany´s Next Topmodel" wird neben der Model-Mama der Designer Wolfang Joop Platz nehmen. Was treibt ihn in die Show?

Was für eine Überraschung. Für die neue Ausgabe des Model-Formats "Germany´s Next Topmodel" holt sich Heidi Klum eine bekannte Persönlichkeit ins Boot. Modeschöpfer Wolfgang Joop darf neben ihr am Jurypult Platz nehmen. Damit hatte wohl keiner gerechnet, schließlich ging es Heidi doch in der Vergangenheit eher darum, sich möglichst gut in Szene zu setzen. Dazu galt es immer wieder neue Jury-Kollegen zu finden, die ihr nicht die Show stielen. Mit aufsteigendem Ruhm durch die ProSieben Show, wurden sie dann ruck zuck wieder aus der Sendung geschmissen. Beste Beispiel dafür ist Bruce Darnell, der nach dem Rausschmiss einen echten TV-Erfolgsmarathon hinlegte.

Ob die immer schlechteren Quoten Heidi wohl dazu bewegt haben den kritischen Designer in die Show zu holen? Schließlich verlor Joop in der Vergangenheit kein gutes Wort an der Model-Mama. "Sie ist der Durschnitt in Perfektion, bis hin zu den perfekt gefärbten Locken", soll er mal zur "Bild"-Zeitung gesagt haben. Und so richtig viel Ahnung scheint Joop von der Show auch noch nicht zu haben. " Na ja, ich hab nur eine halbe Staffel verfolgt. Am liebsten sehe ich "Switch Reloaded". Dann passen Sie mal auf Herr Joop, dass Sie da selber nicht gleich landen...

Zumindest scheint sich der 68-Jährige auf seine neue Aufgabe zu freuen und das nötige Selstbewusstsein bringt er auch mit. "Ich bin Heidis absoluter Wunschkandidat - und könnte mir selbst keinen besseren vorstellen", erklärte er gegenüber der "Bild". Zwar kann sich das Supermodel noch an Joops frühere Äußerungen erinnern, scheint sich aber trotzdem auf die Zusammenarbeit zu freuen. Der "Bild" erzählte sie: "abgesehen davon freue ich mich, dass er dabei ist, um zu sehen, was er zu meiner Sendung beitragen wird. Ich bin gespannt."

Thomas Hayo darf übrigens auch noch eine weitere Staffel in der Jury Platz nehmen. Das wird dann schon seine Vierte, so lange durfte bisher nur Peyman Amin bleiben. Die Dreharbeiten sollen kommende Woche beginnen.




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt