Kino

"Heidi": Die 10-jährige Anuk Steffen in der Rolle ihres Lebens!

Einmal die Heldin von Millionen von Fans und Lesern sein: Die 10-jährige Anuk Steffen darf in der neuen „Heidi“-Verfilmung die Rolle ihres jungen Lebens spielen. Doch natürlich lasten auf ihr auch große Hoffnungen der riesigen Fanschar.  Endlich ist der erste Clip da:

Heidi der Film mit Bruno Ganz und Anuk Steffen
Studiocanal
 

Es ist ja eine Sache, wenn ein talentierter und extrem erfahrener Darsteller wie Bruno Ganz in eine Kultrolle schlüpft: Im neuen „Heidi“-Film darf er den Alm Öhi verkörpern und weiß natürlich ganz genau, was sich treue Fans und Newcomer von seiner Figur erwarten werden. Doch wie ist die Sache für eine absolute Jungdarstellerin, die sogleich in gigantisch große Fußstapfen schlüpfen muss?

"Heidi" mit Bruno Ganz und Anuk Steffen
Anuk Steffen und Bruno Ganz in "Heidi"

Das kann wohl nur die 10-jährige Schweizerin Anuk Steffen beantworten, die sich im Vorfeld im aufwendigen Casting zum Film gegen 500 Bewerberinnen durchsetzte. Natürlich lastet auf der jungen Schülerin auch ein großer Druck der treuen „Heidi“-Fangemeinde. Doch ein erster Trailer zum Film gibt jetzt Aufschluss darüber, dass Anuk Steffen ihre Rolle mit viel Herzblut und Unbekümmertheit angegangen ist. Die versprüht auch ihre Kollege Quirin Agrippi als Geissenpeter.

Einen ersten Blick auf das neue "Heidi"-Abenteuer, könnt ihr im ersten Trailer zum Film werfen. Für weitere Nostalgieschübe solltet ihr das Fernsehprogramm von heute Abend im Auge behalten:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt