Serien

Haus des Geldes: Staffel 5 mit neuen Hauptdarstellern! | Netflix

Wie Netflix bekannt gab, wird die 5. Staffel „Haus des Geldes“ definitiv die letzte sein. Außerdem stoßen neue Hauptdarsteller zum Cast.

Haus des Geldes Netflix
Das "Haus des Geldes" schließt seine Pforten. Foto: Netflix

Anfang Juli beginnen die Dreharbeiten für die fünfte Staffel „Haus des Geldes“ in Dänemark, bevor die Produktion in Spanien und Portugal fortgesetzt wird. Das berichtet das Unterhaltungsprotal „Entertainment Weekly“.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

part 5: the heist comes to an end. #lacasadepapel #moneyheist

Ein Beitrag geteilt von Netflix US (@netflix) am

Außerdem weiß das Medium, dass die fünfte Staffel definitiv die letzte sein wird – und, dass neue Hauptdarsteller verpflichtet wurden. Dabei handelt es sich um Miguel Ángel Silvestre, der in der Netflix-Serie „Sense8“ den Soap-Star Lito spielte, und Patrick Criado. Beide treten zu einem Zeitpunkt in die Serie ein, in der das Team um den Professor (Álvaro Morte) den spanischen Behörden Krieg erklärt hat.

„Wir bewegen uns von einem Schachspiel - einer bloßen intellektuellen Strategie - zu einer Kriegsstrategie: Angriff und Streit", zitiert EW den Serienschöpfer Alex Pina. Das neue Ziel erhöhe den Einsatz. Die Truppe will den Tod Nairobis (Alba Flores) rächen und damit die Grenzen eines Überfalls überschreiten. Pina verspricht ein episches Ende.

 

Haus des Geldes bricht auf Netflix Rekorde

Die Serie ist ein weltweiter Erfolg und die erfolgreichste nicht-englische Netflix-Show überhaupt. Die Vierte Staffel wurde in den ersten vier Wochen nach Veröffentlichung von 65 Millionen Accounts gestreamt. Das ist sogar eine Million mehr als im Fall von „Tiger King“ und nur zwei Millionen weniger als die dritte Staffel „Stranger Things“ sahen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt