Kino

"Harry Potter": Zeichnungen von J.K. Rowling zeigen den echten Harry!

J.K. Rowling ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt veröffentlichte die "Harry Potter"-Autorin alte Skizzen von ihr. Die Zeichnungen zeigen Harry Potter, wie ihn sich seine Schöpferin vorgestellt hat - lange bevor es die Filme gab.

Harry Potter
So hat ihn sich J.K. Rowling auch vorgestellt: Daniel Radcliffe als Harry Potter.

Harry Potter mit Stift und Papier

Daniel Radcliffe spielt nicht nur Harry Potter, für die Fans IST er Harry Potter. Dass der Schauspieler wie gemacht war für die Rolle des Zauberlehrlings, zeigen jetzt Zeichnungen von "Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling.

Hogwarts-Welt im Kopf

Auf den Skizzen, die die Autorin auf ihrer "Pottermore"-Webseite veröffentlicht hat, ist Harry Potter, aber auch die Weasleys, Quidditch-Spiele, Dumbledore und Snape zu sehen.

Sie sind entstanden, als J.K. Rowling "Harry Potter und der Stein der Weisen" schrieb. Sie fertigte die Skizzen an, um sich die Charaktere besser vorstellen zu können.

Harry Potter
Harry
Harry Potter
Weasleys
Harry Potter
Snape
Harry Potter
Quidditch

Die Bilder zeigen vor allem eines: Die Filmemacher haben ihre Darsteller perfekt ausgewählt. Sie wollten wohl den Vorstellungen der Schöpferin des Originals möglichst nahe kommen. Oder hättet ihr euch einen besseren als Daniel Radcliffe in der Harry Potter-Rolle vorstellen können?

Im Video erfahrt ihr, wie bei den Dreharbeiten zu den "Harry Potter"-Filmen geschummelt wurde:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt