Stars

"Harry Potter"-Star nackt: Scarlett Byrne im Playboy

Sie spielte in den letzten drei "Harry Potter"-Teilen eine zunehmend wichtigere Rolle an der Seite von Draco Malfoy. Jetzt hat sich Scarlett Byrne für den Playboy ausgezogen.
 
2011 kam der letzte Teil der "Harry Potter"-Filmreihe in die Kinos. Dort haben wir Scarlett Byrne zuletzt in ihrer Rolle als Pansy Parkinson gesehen. Gemeinsam mit Fiesling Draco Malfoy gehörte sie in Haus Slytherin und machte Harry und seinen Freunden das Leben schwer. 

Mittlerweile hat sich die 26-Jährige ziemlich verändert und das hat sie jetzt mit einem Foto auf ihrer Instagram-Seite auch eindrucksvoll bewiesen. Scarlett Byrne hat sich nämlich kürzlich für den Playboy ablichten lassen!

 

Scarlett ist stolz darauf, Teil des Playboys zu sein

Und darauf ist die ehemalige Harry Potter-Darstellerin auch mächtig stolz, wie sie unter ein Foto vom Playboy-Shooting postete. Auf dem Foto steht sie, nur mit einem Tuch bekleidet vor dem Fenster und guckt lasziv in die Kamera. Außerdem kommentierte sie das Bild mit dem Hashtag "NakedisNormal" – Nakt ist normal und bedankte sich beim Playboy-Team. 

 

Scarlett ist mit dem Kreativdirektor des Playboys, Cooper Hefner verlobt

Nicht verwunderlich ist, dass sich Scarlett vor allem bei ihrem Verlobten Cooper Hefner bedankte. Dieser ist nämlich der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner und als Kreativdirektor für das Magazin tätig. Erst kürzlich sagte er, dass es in dem Männermagazin bald wieder Nackte geben solle, allerdings in neuer Art und Weise, da es ein Fehler wäre, darauf zu verzichten. Er begründete seine Entscheidung damit, dass Nacktheit nie das Problem war, weil Nacktheit an sich kein Problem ist. Dieses Statement erklärt auf jeden Fall den Hashtag "Nackt ist normal" seiner Verlobten!

 

🎄 Happy Holidays 🎄

Ein Beitrag geteilt von scarlett (@scarleybyrne) am


Scarlett Byrne hat damit auf jeden Fall bewiesen, dass sie mittlerweile weit mehr ist, als der Sidekick von Harry Potter Bösewicht Draco Malfoy. Die Schauspielerin kann sich nämlich wirklich sehen lassen und wird uns in nächster Zeit wahrscheinlich noch häufiger auf der Leinwand begegnen. Zuletzt war sie sowohl in der Serie "Falling Skys“, als auch in der bekannten Serie "Vampire Diaries" zu sehen.  

Im Video oben seht ihr, was aus anderen Nebendarstellerinnen der Harry Potter-Filmreihe wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt