Gaming

"Harry Potter: Hogwarts Legacy" – Harry Potter-Spiel für PS5 angekündigt!

Sony und Avalance Studios haben nun offiziell das lang erwartete "Harry Potter"-Spiel "Harry Potter: Hogwarts Legacy" mit Gameplay-Szenen vorgestellt.

Harry Potter - Wizards Unite
Wir haben einen ersten Vorgeschmack auf das neue "Harry Potter"-Spiel bekommen.

Endlich dürfen sich Fans auf einen Abstecher nach Hogwarts freuen: Das lang erwartete Open-World Harry Potter-Spiel wurde beim PlayStation 5 Showcase-Event endlich mit einem ausführlichen Gameplay-Trailer vorgestellt. Das Spiel soll im nächsten Jahr u.a. für die PS5 erscheinen und macht dem ersten Trailer nach zu urteilen einen hervorragenden Eindruck.

Hier seht ihr den Trailer zu "Harry Potter: Hogwarts Legacy":

Frühere Meldung

Nun sind auf Reddit diverse Details zu dem Game aufgetaucht. Der Post wurde angeblich von jemanden aus Warner Bros. Marketing-Team erstellt und ist ziemlich genau in einigen Dingen. Jedoch sollte man die Informationen mit Vorsicht genießen: Nichts lässt darauf schließen, dass sie der Wahrheit entsprechen.

So soll der Titel zwar zeigen, dass das Spiel im „Harry Potter“-Universum angesiedelt ist, streicht jedoch den berühmtesten Schüler von Hogwarts raus: „Hogwarts: A Dark Legacy“ soll das Rollenspiel nämlich heißen.

Damit spielt man auch schon auf die Zielgruppe an: Man möchte sich weniger an Kindern orientieren, sondern viel mehr an diejenigen, die mit den Büchern groß geworden sind. Dementsprechend soll es viel düsterer und auch brutaler zugehen als man zunächst annehmen mag.

Wie es sich für ein Rollenspiel gehört, gibt es auch einen Charakter-Editor. Eure Figur soll einen festen Nachnamen haben, mit dem ihr auf den Fluren von Hogwarts gerufen werdet. Dabei wird je nachdem, wie ihr eure Figur gestaltet, entschieden, welchem Haus ihr angehört.

Man wird jedoch nicht die gesamte Schullaufbahn nachspielen. Stattdessen ist man im fünften Ausbildungsjahr und soll bis zu seinem ersten Jahr als Auror die Geschichte verfolgen.

 

Hogwarts-Spiel: Spielt man Harry Potter?

Die spielt einige Jahre nach den Ereignissen der Bücher und auch nach den Erlebnissen der Kinder von Harry, Ron und Hermine. Aber: Man wird bekannte Figuren treffen. Welche das sind, wurde jedoch noch nicht verraten.

Der Bösewicht ist keine allmächtige Bedrohung wie Voldemort, sondern ein ehemaliger Todesser. Ihr werdet ihm euch nicht anschließen können – aber einige Entscheidungen treffen können, die euch definitiv auf der bösen Seite des Moral-Spektrums dastehen lassen. Eure Belohnung dafür: Mächtige Zaubersprüche, auch wenn man die drei unverzeihlichen Flüche nicht wird erlernen können.

Man levelt seine Figur recht Genre-typisch hoch, fünf verschiedene Äste des Skilltrees könnt ihr ausbauen. So stärkt ihr eure magischen Fähigkeiten, die ihr in den auf Timing und Taktik-basierenden Kämpfen auch brauchen werdet.

Wie gesagt: Diese Informationen müssen auf keinen Fall echt sein. Aber sie machen definitiv Lust auf mehr Informationen. Ein erster, richtiger Trailer soll noch vor August erscheinen, als Release peilt man wohl Juni 2021 an – also ideal, um als einer der ersten großen Titel für die PS5 zu gelten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt