Fernsehen

Harrison Ford erhält Angebot für "Blade Runner 2"

Harrison Ford sahnt derzeit eine Kult-Rolle nach der anderen ab. Ridley Scott will ihn wieder als Rick Deckert sehen! Nimmt er das Angebot an?

Lange 32 Jahre ist es her als Rick Deckert auf die Pirsch ging. Nun soll sich der „Blade Runner“ erneut unter die Replikanten mischen. Ja, endlich hat es geklappt: Ein zweiter Teil des Kult-Streifens wird über die Leinwände flimmern.

Und wir wissen auch schon, auf wen wir uns ganz vielleicht besonders freuen dürfen: Harrison Ford! Es soll tatsächlich ein ganz konkretes Angebot für den 71-Jährigen gegeben haben: Ridley Scott hatte ihn zum Gespräch geladen – das will jedenfalls „Deadline“ wissen.

Die Autoren Hampton Fancher und Michael Green schreiben außerdem bereits fleißig am Drehbuch. Endlich scheint sich was zu tun in Sachen Prequel. Schon lange wurde immer mal wieder verkündet, die Geschichte fortzuführen, doch ins Rollen kamen die Planungen nie wirklich. Die Geschichte soll mehrere Jahrzehnte nach dem ersten Teil spielen, mehr ist noch nicht bekannt.

Erst "Star Wars" und nun also "Blade Runner 2" – für Harrison Ford ist die Zukunft gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit. Denn beide Sci-Fi-Streifen sind absolute Klassiker, durch die Ford zu einem Superstar wurde.  Allerdings: Ob der Star in „Blade Runner 2“ auch mit von der Partie sein wird, ist noch längst nicht klar. Angeblich wolle er das Skript erst mal genau studieren, bevor er sich entscheidet.  Für „Star Wars7“ hat er sich hingegen längst entschieden, die Dreharbeiten sind im vollen Gange.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt