Kino

Harrison Ford bei "The Expendables 3" dabei!

Für den dritten Teil seiner Action-Reihe "The Expendables" konnte Sylvester Stallone einen weiteren Hochkaräter verpflichten: Harrison Ford wird sich der Elite-Einheit anschließen. Dafür schmiss Sly einen anderen Action-Veteranen aus dem Cast!

Mit diesem Namen auf der Besetzungsliste hätte wohl niemand gerechnet: Harrison Ford steigt bei "The Expendables 3" ein. Die Verpflichtung des inzwischen 71-jährigen "Indiana Jones"-Stars gab Sylvester Stallone via Twitter bekannt. Gleichzeitig verkündete er auch den Ausstieg von Bruce Willis aus der Action-Saga, der allerdings wohl nicht ganz ohne Nebenwirkungen verlaufen ist. So verkündete Sylvester Stallone zunächst begeistert: "Willis raus. Harrison Ford drin!!!! Darauf habe ich Jahre gewartet!!!"

Kurze Zeit später vermeldete Sly auch den Grund der Trennung von dem "Stirb langsam"-Helden: "Gierig und faul ... eine todsichere Methode, sich die Karriere zu versauen." Sieht also so aus, als ob Sly auf die immensen Gehaltsforderungen von Bruce Willis nicht eingehen wollte. Superstar Willis gilt schon länger als Hollywood-Zicke. So bezeichnete ihn "Cop Out"-Regisseur Kevin Smith frustriert als "blöden Schwanz", der "unregierbar" sein. Auch während Presse-Auftritten zu "R.E.D. 2" beleidigte er lieber Journalisten als für den Film Werbung zu machen.

Aber auch ohne Bruce Willis nimmt der Cast zu "The Expendables 3" immer größere Formen an: Als weitere Neuzugänge sind bereits Mel Gibson, Wesley Snipes, Jackie Chan, Mila Jovovich und "Twilight"-Star Kellan Lutz bestätigt. Der Kinostart ist für August 2014 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt