Kino

"Hangover"-Star Zach Galifianakis kichert mit John Goodman

Zach Galifianakis amüsierte sich bei "Hangover 3" am meisten mit John Goodman - der sei ein toller Typ und habe jede Menge Humor.

"Hangover"-Filme machen nicht nur dem Publikum Spaß - auch das Filmteam hat jede Menge Freude bei den Dreharbeiten, aktuell zu "Hangover 3". So zeigt sich "Hangover"-Oberclown Zach Galifianakis besonders über die Zusammenarbeit mit John Goodman glücklich: "Es ist toll mit John Goodman zu drehen, also wer würde nicht mit ihm drehen wollen?", so Galifianakis. "Er ist witzig und ich mag ihn und er kichert die ganze Zeit herum - wir gingen zum Dinner und Goodman kicherte andauernd, was ich bei so massigem Kerl total mag ... und der ist wirklich massig." Positiv angetan ist Galifianakis auch vom Rest der "Hangover"-Mannschaft. Zwischen ihm und Bradley Cooper, Ed Helms und vor allem Ken Jeong (der durchgeknallte Gangster Leslie Chow) stimme einfach die Chemie:

 

Wer hätte das gedacht

"Ich kenne Ken schon seit 1997 als wir noch als Stand-Ups in Coffe-Shops auftraten", erinnert sich Zach Galifianakis. "Dass wir mal zusammen in einem Film enden würden, hätten wir damals niemals gedacht. Aber es ist definitiv eine schöne Sache, wenn man einen alten Kumpel hat, mit dem man schauspielern kann." Dass sich so viele gute Vibes nur positiv auf den neuen "Hangover"-Film auswirken können, glauben wir in jedem Fall. Genaueres erfahren wir zum Filmstart von "Hangover 3" am 30. Mai.



Tags:
TV Movie empfiehlt