close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

"Hangover"-Star Bradley Cooper will Regie führen

Sobald die richtige Geschichte auf seinem Tisch liegt, will "Hangover"-Star Bradley Cooper möglichst bald selbst Regie führen.

"Hangover"-Star Bradley Cooper will Regie führen
"Hangover"-Star Bradley Cooper will Regie führen (Warner) Foto: Warner

"Hangover"-Star Bradley Cooper will nun auch bald hinter die Kamera treten. Das erklärte er jetzt dem Telegraph Magazine: "Keine Frage, ich werde bald als Regisseur arbeiten", so Cooper. "Man muss nur das Richtige finden. Ich denke dabei aber nicht wie ein Schauspieler. Was mich hier eher antreibt, ist der Prozess, wie eine Geschichte erzählt wird und das ist mir hier wichtiger als die Frage 'Wie wird meine Rolle sein'?" Seit "Hangover" ist Bradley Cooper in Hollywood eine ganz heiße Nummer und gilt schon jetzt als neuer Brad Pitt. Dabei brauchte Cooper ziemlich lange, um in der Traumfabrik Fuß zu fassen: "Hangover" Teil 1 im Jahr 2009 war sein großer Durchbruch, obwohl Cooper schon vorher in einigen Filmen zu sehen war. Doch jetzt fiel auf einmal der ganzen Welt dieser umwerfend smarte Mann auf, der in "Hangover" so wunderbar schön das Hemd offen trägt - was ihm auch eine Ehrung als Sexiest Man Alive im Jahr 2011 zukommen ließ.

 

Mit Vollbart in die Psychiatrie

In der Rolle des sexy Schönlings sehen wir Bradley Cooper natürlich wieder im dritten Teil von "Hangover". Zuvor gibt es allerdings einen ganz anderen Bradley Cooper zu bewundern: In "Silver Linings" spielt der Star, ganz unsexy und mit Vollbart, einen aus der Psychiatrie entlassenen Mann, der unbedingt seine Frau (Jennifer Lawrence) zurückerobern will. Filmstart ist am 3. Januar.



Tags:
TV Movie empfiehlt