VOD

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Das wissen wir bisher! | Inhalt. Start, Trailer

Lange dauert es nicht mehr, bis die preisgekrönte Hulu-Serie "Handmaid's Tale" in die nächste Runde geht. Nun wurde der erste offizielle Trailer zu Staffel 3 veröffentlicht. Alles, was ihr über die neuen Folgen wissen müsst, erfahrt ihr hier!

Wie wird es nach dem fulminanten zweiten Staffelfinale von "Handmaid's Tale" wohl weitergehen? Wird June Hannah befreien können? Und Emily es bis nach Kanada schaffen? Das werden wir schon bald erfahren, denn schon bald startet die 3. Staffel der mehrfach ausgezeichneten US-Serie.

 

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Start

Am 5. Juni 2019 ist es so weit: Die 3. Staffel der insgesamt 13 Folgen umfassenden US-Serie wird auf dem Pay TV-Sender Hulu veröffentlicht, hierzulande abgedeckt durch den Telekom-Streaminganbieter MagentaTV oder käuflich erwerbbar bei Amazon Prime. Wann "Handmaid's Tale" hierzulande an den Start geht, ist noch nicht bekannt. Bislang wurden die Episoden in Deutschland immer etwa drei Monate nach dem US-Start gezeigt.

Im neuen Trailer spendieren uns die Macher nun immerhin schon jetzt einen Blick in Junes Zukunft...

 

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Darum gehts | Inhalt & Trailer

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Trailer veröffentlicht!
Auch in Staffel 3 trägt June die Kluft einer Magd. Dieses Mal jedoch hat sie die Kontrolle über das, was mit ihr passieren wird. Screenshot/Hulu

Was wir dort zu sehen bekommen, überrascht: Nachdem wir zwei Staffeln lang verfolgt haben, wie June alles in ihrer Macht Stehende versucht hat, um aus Gilead zu flüchten, wirft sie sich nun, da sie Emily und ihre frischgeborene Tochter Holly in Sicherheit weiß, freiwillig den roten Kittel der Handmaids erneut über. Und zwar, um bei Commander Lawrence einzuziehen!

Nicht jedoch, um sich in seinem Haus erneut Gileads systematischer Frauenunterdrückung zu beugen, sondern um gemeinsam mit ihm den Widerstand von innen heraus anzukurbeln und unter den Mägden, Marthas (ja, laut Trailer wird June zeitweise eine der ihren!) wie auch den Frauen der anderen Commander Unterstützerinnen zu rekrutieren und das Regime zu stürzen.

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: June & Serena
Seite an Seite: Serena und June in "Handmaid's Tale"-Staffel 3. Screenshot/Hulu

Die erste, die uns da in den Sinn kommt, ist Serena, deren Einstellung zu Gilead sich bereits in der 2. Staffel mehr und mehr gewandelt hat, sodass sie June schließlich sogar "ihr" Kind überließ und zur Flucht verhalf. Der neue Trailer zeigt, dass sich ihre Wege und die ihrer einstigen Handmaid immer wieder kreuzen und sie schließlich, trotz aller Abneigungen gegeneinander, an einem Strang - besser gesagt: an einem Glimmstängel - ziehen.

"Handmaid's Tale"-Staffel 3
"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Serena und June überwinden ihre Abneigungen und ziehen gemeinsam gegen Gilead. Screenshot/Hulu

Dabei radikalisiert sich Serena offenbar immer mehr: In einer Szene sehen wir sie sogar in ihrem brennenden Haus stehen, ihr Blick darauf hindeutend, dass sie es selbst in Flammen gesetzt hat.  

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Serena
Serena wird in "Handmaid's Tale"-Staffel 3 offenbar selbst zur Widerstandskämpferin. Screenshot/Hulu

Hilfe bekommt June bei der Organisation ihres Widerstands auch von Nick, der sich zwar noch immer nicht ganz als Rebell outen kann, jedoch inzwischen mehr Macht zu haben scheint als zu Beginn seiner Leibwächterkarriere bei Fred Waterford. Wir sind sicher, dass June und Nick dies zu ihrem Vorteil zu nutzen wissen! 

Gute Neuigkeiten gibts übrigens für alle Fans von Emily: Die junge Frau schafft es tatsächlich nach Kanada und übergibt die kleine Holly an Junes Ehemann, was diese sogar im Fernsehen sieht und ihren Entschluss, ihre älteste Tochter Hannah aus den Fängen der Gilead-Getreuen zu befreien, nur noch bestärkt. Bei dem Material, das der Trailer da verballert, sind wir auf jeden Fall noch gespannter, was uns in der 3. Staffel erwartet und ob es June gelingt, die Macht Gileads entscheidend zu schmählern!

 

"Handmaid's Tale"-Staffel 3: Darsteller

Im Trailer haben wir bereits gesehen, dass unzählige Darsteller der ersten zwei Staffeln auch für die neuen Folgen vn "Handmaid's Tale" vor der Kamera standen: So sind neben Elisabeth Moss als June, Max Minghella als Nick, Yvonne Strahovksi als Serena Joy Waterford, Joseph Fiennes als Fred Waterford und Amanda Brugel als Rita unter anderem auch Ann Dowd (Aunt Lydia), Luke (O-T Fagbenle), Bradley Whitford (Commander Lawrence) und Alexis Bledel (Emily) wieder mit an Bord. 

Doch auch ein paar neue Gesichter wurden für die 3. Staffel bestätigt: Elizabeth Reaser (“Twilight”, “Spuk in Hill House”) und Christopher Meloni (“Law & Order”, “Happy!”) schlüpfen in die Rollen des Ehepaars Winslow, welche bald zu engen Freunden der Waterfords werden. Ob dies jedoch tatsächlich so ist oder sie nur als Tarnung zu Gilead stehen, ist noch nicht bekannt.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt