VOD

„The Handmaid’s Tale“ – Staffel 2: Neuer Trailer zeigt rebellische Desfred

Gespannt warten die Fans auf die 2. Staffel der preisgekrönten Serie „The Handmaid’s Tale“. Ein neuer Trailer verspricht nun eine rebellischere und selbstbewusstere Hauptfigur, aber damit auch eine düsterere Handlung.

 

Schon der erste Trailer zur zweiten Staffel von „The Handmaid’s Tale“ hatte es in sich. Dieser zweite Einblick in die Fortsetzung der dystopischen Geschichte nach der Vorlage eines Romans von Margaret Atwood verdeutlicht jedoch noch einmal mehr die Aussage von Produzent Bruce Miller, dass es in Staffel 2 noch düsterer und furchterregender zugehen wird.

 

„The Handmaid’s Tale“ – Staffel 2: Desfred gegen Gilead

„Seriously, what the actual fuck?“, fragt sich Hauptfigur Desfred/June (Elisabeth Moss). Das sind wahrscheinlich dieselben Gedanken, die auch dem Zuschauer beim Eintauchen in die Welt von Gilead durch den Kopf gehen. Zuerst beschreibt Desfred die normale Prozedur, die sie jeden Tag durchlaufen muss. Ihre Worte werden dabei begleitet von Bildern einer Schlinge, ihrem blutüberströmten Körper und angsterfüllten Gesichtern. Damit erfasst der neue Trailer perfekt die ersten Impressionen, die wir in der ersten Staffel vom Staat Gilead bekommen haben.

Der Trailer zeigt auch, dass Desfred/June sich in der neuen Staffel entschiedener und rebellischer gegen die Konventionen und Regeln, die Gilead mit sich bringt, wehrt. „Was ist hier eigentlich los? Was soll das alles?“, fragt sie sich. Die zweite Staffel dreht sich vor allem um Desfreds Schwangerschaft und ihre Verweigerung ein Kind in diese grausame Welt namens Gilead zu setzen. Das wird auch im Trailer deutlich, in dem ihre rebellische Haltung mit der expliziten Wortwahl zum Ausdruck gebracht wird.

Am 25. April startet die zweite Staffel von „The Handmaid’s Tale“ auf „hulu“ in den USA. In Deutschland ist die erste Staffel auf dem Telekom-Streaming-Portal EntertainTV verfügbar. Weitere Details zur zweiten Staffel von „The Handmaid’s Tale“ erfahrt ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt