Kino

Han Solo ohne Beine in "Star Wars VII"?

Weil Harrison Fords Knöchel nach seinem Set-Unfall acht Wochen zur Heilung braucht, soll in vielen Szenen nur Han Solos Oberkörper gezeigt werden.

Han Solo ohne Beine in "Star Wars VII"?
Han Solo (Harrison Ford) und Chewbacca in "Krieg der Sterne"

Im "Star Wars"-Universum wäre so ein Knöchelbruch keine große Sache: Rein in den Kolto-Tank, ein bisschen Bacta oder ein künstliches Gelenk, und schon ist der galaktische Haudegen wieder einsatzfähig. In der Realität stellt der Knöchelbruch von Han Solo-Darsteller Harrison Ford das Team um Regisseur J.J. Abrams vor einige Probleme: Acht Wochen wird es wohl dauern, bis Ford für "Star Wars: Episode VII" wieder voll einsatzfähig ist. Die Ärzte prüfen zudem, ob sie das Fußgelenk des 71-Jährigen mit Titanplatten und -Schrauben verstärken müssen, wie Harrison Fords Sohn Ben in einem Interview erklärt hat. Am Freitag hatte sich Harrison Ford den Fuß unter eine Hydraulik-Tür eingeklemmt, als in den Pinewood-Studios nahe London Szenen an Bord des Millennium-Falken gedreht wurden. Damit die Filmaufnahmen nun nicht für zwei Monate komplett unterbrochen werden müssen, sollen laut Ben Ford einige Szenen so umgestaltet werden, dass lediglich Han Solos Oberkörper zu sehen ist. So könnte Harrison Ford trotz Fußverletzung schon mal weiter drehen.
 

 

Keiner schießt schneller als Han - auch im Sitzen!

 

Außerdem arbeiten J.J. Abrams und sein Team mit Hochdruck an einem neuen Drehplan, der die meisten Szenen mit Han Solo möglichst weit nach hinten rückt. Denn eins will man auf jeden Fall vermeiden: eine Verschiebung des geplanten Kinostarttermins von "Episode VII" im Dezember 2015. Also nicht wundern, wenn Han Solo sich dann nicht mehr ganz so dynamisch in die Blaster-Gefechte stürzt wie noch in der Originaltrilogie, sondern ganz entspannt sitzend aus der Hüfte schießt. Dass man auch damit den Abschaum der Galaxis in die Schranken weisen kann, beweist die berühmte Szene in der Bar von Mos Eisley auf Tattooine, bei der sich bis heute die Frage stellt: Hat Han eigentlich zuerst geschossen? So oder so, er tat es jedenfalls nicht im Stehen...

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt